Age of Empires Online: Weiterentwicklung gestoppt

Free-to-Play, Age of Empires Online, online spiel Bildquelle: Age of Empires Online
Der Softwarekonzern Microsoft hat sich dazu entschlossen, Age of Empires Online nicht mehr weiterentwickeln zu wollen. Insofern wird es keine neuen Inhalte mehr geben. Zudem werden nicht mehr alle Fehler behoben.
In einem veröffentlichten Blogbeitrag stellte Kevin Perry klar, dass der Betrieb um das Free-to-Play-Videospiel nicht komplett eingestellt wird. Ein kleines Team von Microsoft wird sich weiterhin um die Community kümmern.


Der Microsoft-Mitarbeiter bezeichnet dies als Unterstützungsphase. Die Entwicklungsphase habe man erfolgreich abgeschlossen, betonte er. Grundsätzlich können die Spieler damit rechnen, dass nicht mehr alle gefundenen Fehler behoben werden. Ansonsten wird der Titel in der bisher bekannten Form auch weiterhin zur Verfügung stehen.

Siehe auch: Angespielt: Age of Empires Online - Cloud-Strategie

Für Microsoft scheint sich die Weiterentwicklung von Age of Empires Online finanziell nicht zu lohnen. Grundsätzlich hätte Perry selbst einige zusätzliche Vorstellungen gehabt, wenn es um neue Features für den Free-to-Play-Titel geht. Dazu wird es allerdings dem aktuellen Stand der Dinge nach zu urteilen nicht kommen.

Im August 2011 gab Microsoft das Ende einer langen Betaphase von Age of Empires Online bekannt und stellte den Titel kostenlos für interessierte Spieler bereit. Finanziert wird das Videospiel über den Verkauf von zusätzlichen Inhalten. Free-to-Play, Age of Empires Online, online spiel Free-to-Play, Age of Empires Online, online spiel Age of Empires Online
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden