ARD bietet ab sofort durchgängigen Live-Stream an

Logo, Ard, Fernsehsender, öffentlich-rechtliche Bildquelle: ARD
Das Erste, also die ARD, ist nun rund um die Uhr per Live-Stream im Internet zu sehen. Bisher war das nur bei bestimmten Sport-Veranstaltungen sowie Mediathek-Sendungen der Fall, ab sofort kann man alles sehen, auch mobil.
Wie das Erste heute per 'Pressemitteilung' (via 'Caschy') bekannt gab, wurde das 'Live-Stream-Angebot' "aufgrund der hohen Nachfrage und der intensiven Nutzung" ausgebaut und zwar deutlich. Ab jetzt kann man nach Angaben des öffentlich-rechtlichen Senders (bzw. Senderverbundes) das Erste "durchgängig und in optimaler Bildqualität" online empfangen.

Der Live-Stream wird auch mobil angeboten, sodass man das Erste über die 'mobile Version der Seite' auch unterwegs empfangen kann. Das gilt allerdings nur für Besitzer von iOS- und Android-Geräten. Windows-Phone-Nutzer müssen auf den Live-Stream dagegen leider verzichten. Laut 'Netzpolitik.org' bleiben auch Linux-Nutzer von diesem Angebot derzeit ausgeschlossen.

Das Netzpolitik-Blog spekuliert übrigens, dass der nun durchgehende Live-Stream mit der seit diesem Jahr geltenden neuen Haushaltsabgabe, also der ehemaligen GEZ-Gebühr, zusammenhängen könnte. Also dass die Öffentlich-Rechtlichen damit die nicht bei allen populäre Gebühren-Neuregelung schmackhaft machen wollen. Ob das ZDF ein ähnliches Internet-Angebot plant, ist allerdings nicht bekannt. Logo, Ard, Fernsehsender, öffentlich-rechtliche Logo, Ard, Fernsehsender, öffentlich-rechtliche ARD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Samsung KU6519 123 cm (49 Zoll) Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung KU6519 123 cm (49 Zoll) Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
649,00
Blitzangebot-Preis
629,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 70,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden