Mozilla: iPad-Browser "Junior" im 2. Quartal 2013

Nach der ersten Vorstellung des iPad-Browsers mit dem Namen Junior für das iPad von Apple im Juni dieses Jahres von den Entwicklern aus dem Hause Mozilla ist es sehr ruhig um dieses Thema geworden.

Nun will 'Neowin' unter Berufung auf ein polnisches Internet-Portal einige nicht offizielle Informationen zum Veröffentlichungstermin des iPad-Browsers von Mozilla in Erfahrung gebracht haben. Ein konkreter Termin wird dabei nicht genannt.

Mozilla Junior - Browser-Prototyp für das iPad

Den getroffenen Einschätzungen zufolge wird die Veröffentlichung einer ersten stabilen Version von Junior in der ersten Jahreshälfte 2013 erwartet. Um genau zu sein, wird das zweite Quartal in diesem Zusammenhang genannt. Mozilla selbst hält sich stark zurück mit genauen Angaben für die Öffentlichkeit.

BILDERSTRECKE
Mozilla Junior - Protoyp für iPad-Browser Mozilla Junior - Protoyp für iPad-Browser Mozilla Junior - Protoyp für iPad-Browser


Junior von Mozilla soll unter anderem an den Stellen punkten, an denen der iPad-Browser von Apple Schwächen aufweist. Alex Limi von Mozilla zeigte in diesem Jahr ein Video zum neuen Browser für den Tablet-PC. Auf das übliche Layout wird verzichtet und man setzt ausschließlich auf einen Vollbildmodus. Eine Synchronisationsfunktion soll der Browser ebenfalls mitbringen.

Download: Mozilla Firefox 17.0.1
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Den Laden soll einer verstehen. Die sehr leicht zu erstellende x64 Version einstellen wollen, wobei es sie ja nie offiziell gab, aber auf der anderen Seite einen neuen Browser für völlig andere Plattformen bauen wollen. Auf der anderen Seite ist das Gras eben immer viel grüner...
 
Der Browser wird aber nur ein anderes UserInterface haben, weil Apple den mobilen Firefox sonst nicht zulässt. D.h. dahinter werkelt der Safari...
 
@h1231: Das wird auch im Video gesagt, da es mit den Einschränkungen seitens Apple keine andere Rendering-Engine erlaubt ist. Safari = Browser, WebKit = Rendering-Engine!
 
[re:2] Sapo am 29.12.12 11:32 Uhr
(+1
@mApple: Dann hat Mozilla auch mal einen schnellen Browser^^
 
@h1231: lol, schreibt der Patenttroll echt sogar die Browserengine vor? Dieser Saftladen ist restriktiver als es Microsoft je war, nur wurde Microsoft dafür mehrfach verurteilt. Irgendwann wird es auch den Patenttroll treffen und er wird wieder die kleine unbedeutende Klitsche, die er immer war.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Preisvergleich Apple iPad

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.