Nubia Z5: ZTE stellt sein 1080p-Phablet offiziell vor

Smartphones waren gestern, geht es nach den Herstellern dann sind so genannte Phablets der Trend des Jahres 2013. Mitmischen will auch das chinesische Unternehmen ZTE und hat nun seinen Fünfzöller, selbstverständlich mit Full HD, präsentiert. Wie unter anderem 'Unwired Review' berichtet, hat ZTE gestern das Nubia Z5 genannte Mobilgerät offiziell am Heimatmarkt China vorgestellt. Das Android-4.1.1-Gerät, das aufgrund seiner Display-Größe von fünf Zoll bereits als "Phablet" bezeichnet wird (weil es eine Mischung auf Smartphone und Tablet ist), soll in direkte Konkurrenz mit HTCs Butterfly bzw. dem kommenden Samsung Galaxy S4 treten. ZTE Nubia Z5Das ZTE Nubia Z5 kostet in China 3456 Yuan (umgerechnet 415 Euro) Vom nächsten Samsung-Flaggschiff wird nämlich erwartet, dass es einen erneut größeren (Full-HD-)Bildschirm mitbringen wird, da man Argumente braucht, um derzeitige Galaxy-S3-Nutzer zum Aufrüsten zu bewegen.

ZTE will auf jeden Fall stärker auf den westlichen Märkten mitmischen, das Nubia Z5 (China-Preis: umgerechnet 415 Euro) dürfte auch die Trumpfkarte des Herstellers sein. Wie erwähnt hat es einen fünf Zoll großen (IPS-)Bildschirm, die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel. Die aktuell vorgestellte Variante des Geräts bringt 'HSPA+'-Konnektivität mit, über eine LTE-Version liegen keine Informationen vor, man kann aber wohl davon ausgehen, dass es diese später geben wird.

ZTE Nubia Z5ZTE Nubia Z5ZTE Nubia Z5ZTE Nubia Z5

Als Prozessor wird ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro (APQ8064) mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz und vier Kernen verbaut, der Arbeitsspeicher beträgt zwei Gigabyte, als interner Speicher stehen (zunächst) 32 GB zur Verfügung.

Außerdem an Bord ist eine Rückseitenkamera mit 13 Megapixeln, vorne wird mit zwei MP videotelefoniert. Verbaut wird zudem ein NFC-Chip, unterstützt wird auch Bluetooth 4.0. Befeuert wird das Ganze durch einen 3000-mAh-Akku, womit das Nubia Z5 hoffentlich auf eine längere Laufzeit als das HTC Butterfly kommt, das laut Sascha Pallenberg von Mobile Geeks (auf 'Google+') nach gerade einmal etwa zwei Stunden (mäßig intensiver Nutzung) nach einer Steckdose schreit. Zte, Nubia Z5 Zte, Nubia Z5
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:14Yamaha YAS-152 Air Surround Xtreme Soundbar mit Bluetooth und App SteuerungYamaha YAS-152 Air Surround Xtreme Soundbar mit Bluetooth und App Steuerung
Original Amazon-Preis
259
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis 23% oder 60
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden