Kindle: Amazon verschenkt jeden Tag ein E-Book

Beim US-amerikanischen Online-Einzelhändler Amazon sind die Kindle-Gratis-Tage offiziell angebrochen. Ab heute bis zum sechsten Januar des kommenden Jahres steht jeden Tag ein neues Werk kostenlos zur Verfügung.

Aus unterschiedlichen Bereichen, angefangen von Belletristik bis hin zu Sachbüchern, kann man sich an dieser Stelle ohne eine entsprechende Bezahlung bei Amazon bedienen. Die zugehörige Anlaufstelle für diese Inhalte stellt der Kindle-Ebook-Shop dar. "Zwei an einem Tag" von David Nicholls gibt es heute kostenlos. Kindle-Gratis-TageKindle-Gratis-Tage bei Amazon Um sich diese Inhalte zu Gemüte führen zu können, muss nicht zwangsläufig auf den E-Book-Reader aus dem Hause Amazon - dem Kindle - gesetzt werden. Lesen kann man die Bücher auch mit den zugehörigen Anwendungen für Smartphones, den PC, den Mac und Tablet-PCs.

Der Kollege 'Caschy' macht in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag in diesem Zusammenhang auf eine kostenlose App namens Kindle Free aufmerksam. Jeden Tag kann man sich darüber zehn kostenlose Bücher anzeigen lassen.

Siehe auch: Amazon gibt zu: Kindle Paperwhite hat Macken

Nicht nur Amazon, sondern auch Apple verschenkt gegenwärtig diverse Inhalte aus dem iTunes Store. Im Zuge der Aktion "iTunes 12 Tage Geschenke" gibt es seit heute und bis zum 6. Januar 2013 verschiedene kostenlose Inhalte zum Download. Den Anfang macht heute die EP der Band Maroon 5 namens "Holiday Gift".
Mehr zum Thema: Amazon Kindle
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
schön, das unter "Kindle-Ebook-Shop" nicht der Shop verlinkt ist, sondern die Kindle-News-Kategorie
 
@DRMfan^^: Die verlinken immer auf ihre Seiten. Klickgenerierung.
 
@DRMfan^^: war auch mein erster Gedanke. Leute das saugt. Liebe Winfuturisten macht bitte mal gescheite Links zu Inhalten auf die ihr euch bezieht.
 
Ich muss sagen, dass die Angebote dieses Jahr ziemlich mau waren. Außerdem sind die Preise bei Amazon Warehouse auch nicht mehr so interessant, wie sie noch waren, als noch nicht jeder davon wusste. Schade...
 
@noneofthem: ja, ist mir auch aufgefallen, der Adventskalender von Amazon war dieses jahr ein echter reinfall :/ kaum gute Sachen bei. Naja, eigentlich ganz ok, mein Konto is noch weit im schwarzen Bereich :D


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Kindle-Produkte

Preisvergleich Kindle Paperwhite

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles