Poke: Facebook hat neue iOS-Anwendung vorgestellt

Die Entwickler des weltgrößten Social Networks Facebook haben ihr Portfolio an verfügbaren mobilen Anwendungen um eine neue iOS-App namens Poke erweitert. Im Wesentlichen dreht sich dabei alles um das Anstupsen. Seit dem gestrigen Freitag steht die gut acht MByte große Anwendung, die innerhalb von 12 Tagen von Facebook entwickelt wurde, auch für die deutschen Nutzer von iOS-Geräten über den App Store kostenlos zur Verfügung. Vom Funktionsumfang her erinnert diese App für Apple-Geräte an die Anwendung namens Snapchat. Facebook PokePoke von Facebook Poke für iOS wurde von Facebook in einem kurzen Blogbeitrag näher vorgestellt. Die Entwickler wollen den Nutzern damit die Möglichkeit geben, Freunde anzustupsen, um lustige Momente teilen zu können, oder einfach nur Hallo zu sagen, so die offizielle Beschreibung. Dies kann wahlweise mit Fotos, Texten oder Videos erfolgen.

Facebook PokeFacebook PokeFacebook PokeFacebook Poke

Wie lange die Empfänger - Einzelpersonen oder Gruppen - den Anstupser sehen können, lässt sich mit der Anwendung ebenfalls festlegen. Je nach Einstellung werden die Inhalte für die Dauer von einer, drei, fünf oder zehn Sekunden angezeigt. Anschließend verschwindet die Botschaft automatisch. Sollten die jeweiligen Kontakte einen Screenshot anfertigen, so erscheint ein entsprechender Hinweis darauf.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture poke poke
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:59Gigaset SL910 DECT Schnurlostelefon metall/pianoGigaset SL910 DECT Schnurlostelefon metall/piano
Original Amazon-Preis
121,95
Blitzangebot-Preis
99,99
Ersparnis 18% oder 21,96
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden