Mark Zuckerberg spendet eine halbe Milliarde Dollar

Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg hat eine halbe Milliarde Dollar in Aktien für wohltätige Zwecke gespendet. Das Geld soll vor allem für karitative Projekte auf den Gebieten Gesundheit und Bildung fließen.

Das Geld, das Zuckerberg gemeinsam mit seiner Frau Priscilla spendet, kommt in Form von 18 Millionen Facebook-Aktien, der Wert beträgt laut dem gestrigen Schlusskurs des an der Technologie-Börse Nasdaq notierten sozialen Netzwerks 498,8 Millionen Dollar, das sind umgerechnet 378,3 Millionen Euro.

Genauer gesagt geht das Geld an die "Silicon Valley Community Foundation", dabei handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die mit Spendern bei der Zuteilung der zur Verfügung gestellten Mittel zusammenarbeitet. Mark ZuckerbergMark Zuckerberg hat sich (wie Bill Gates) verpflichtet, einen Großteil seines Reichtums zu spenden Wie unter anderem die US-Tageszeitung 'Los Angeles Times' berichtet, soll das Geld vor allem in Projekte fließen, die im Zusammenhang mit Gesundheit und Ausbildung stehen, wie der Facebook-CEO auch in einem 'Beitrag' auf seinem sozialen Netzwerk schreibt.

Die Spende und deren Höhe steht auch im Zusammenhang mit der Initiative The Giving Pledge, was so viel wie "Versprechen, etwas herzugeben" bedeutet. Diese ist im Jahr 2010 von den Milliardären (und Freunden) Bill Gates und Warren Buffett gegründet worden.


Gates und Buffet hatten die Kampagne ins Leben gerufen, um US-amerikanische "Superreiche" dazu zu bewegen, "einen Großteil ihres Reichtums der Philanthropie zu geben", wie es auch auf der Webseite von 'The Giving Pledge' heißt.

Auch Mark Zuckerberg hatte sich vor zwei Jahren der Idee verpflichtet und im Jahr 2010 etwa 100 Millionen Dollar an Schulprojekte in Newark im US-Bundesstaat New Jersey gespendet. Wie Zuckerberg in seinem aktuellen Facebook-Beitrag schreibt, habe man dort mit Hilfe des Geldes vier Bezirks-High-Schools sowie elf so genannte Charterschulen (öffentliche oftmals von privaten Unternehmen geleitete Schulen) eröffnen können.
Mehr zum Thema: Mark Zuckerberg
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Weil sonst keiner die Aktien will, werden sie einfach verschenkt. Auch schön :P
 
@MChief: Mal ehrlich das muss ja nicht sein. Wir sollten froh sein das es noch Menschen gibt die etwas spenden, denn ansonsten würde das übel aussehen. Auch wenn ich kein Freund von Zuckerberg bin , hat er meinen Respekt für das was er spendet.
 
@MChief: Wieviel Spendest du?
 
@easy39rider: stimmt zwar schon, allerdings sind die Amerikaner mit ihrer Steuer-runter-Politik auch viel mehr auf private Initiativen angewiesen, als es etwa hier in Deutschland der Fall ist. Allerdings würde ich es auch in Deutschland sehr begrüßen, wenn wirtschaftlich erfolgreiche Leute einen Teil ihres Vermögens z.B. ihrer Alma Mater zukommen lassen würden.
 
@elbosso: Deutschland hat das Problem, dass viele AGs die Einstellung haben, dass jeder (verdienende) Mitarbeiter ihnen das Geld wegnimmt. Solange sich diese Einstellung nicht ändert, wird auch weniger gespendet. Wo kommen denn die meisten Spenden zusammen? Bei solchen Aktionen wie dem RTL-Spendenmarathon oder dem Red Nose Day. Und das sind fast ausschließlich Spenden von Privatpersonen. Die gesamte Wirtschaft jammert rum und macht im Gegenzug Millionen-/Milliarden-Gewinne.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Facebook-Film im Preis-Check

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Acer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrauAcer B296CLbmiidprz 74cm (29 Zoll) IPS Monitor 21:9 2K Ultra HD dunkelgrau
Original Amazon-Preis
451,54
Blitzangebot-Preis
399
Ersparnis 12% oder 52,54
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Interessante Links zu diesem Thema

Mark Zuckerberg-Inhalte auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles