Samsung Galaxy Grand: 5-Zoll-Display & Dual-SIM

Der koreanische Hersteller Samsung hat seine Smartphone-Flotte mit der Vorstellung des Samsung Galaxy Grand erneut erweitert. Es handelt sich um ein Modell mit 5-Zoll-Display im Design des Galaxy S3, das vor allem die Mittelklasse ansprechen soll.

Das Samsung Galaxy Grand kommt in zwei Varianten auf den Markt. Das Modell GT-I9082 wird zuerst eingeführt und besitzt im Gegensatz zum ebenfalls geplanten GT-I9080 ganze zwei SIM-Slots, die parallel betrieben werden können. Man kann also mit einer SIM telefonieren und mit der Zweiten weitere Anrufe empfangen. Der Vorteil der Unterstützung von zwei SIMs liegt zudem in der Möglichkeit, für die jeweilige Rufnummer den günstigeren Anbieter zu nutzen. Samsung Galaxy GrandSamsung Galaxy Grand Das Galaxy Grand hat ein LC-Display mit 5 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 800x480 Pixeln, es löst also bei weitem nicht so hoch auf wie aktuelle Topmodelle. Die Basis bildet ein mit 1,2 Gigahertz getakteter Dual-Core ARM Cortex-A9-Prozessor, wobei noch nicht bekannt ist, welcher Chip hier konkret verbaut wird. Es sind 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 GB integrierter Flash-Speicher an Bord, der per MicroSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Samsung Galaxy GrandSamsung Galaxy Grand Spezifikationen Das neue Smartphone hat eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front. Außerdem sind N-WLAN, Bluetooth 4.0, DLNA-Unterstützung und HSPA+ bis 21 MBit/s an Bord. Der Akku hat eine Kapazität von 2100mAh. Bei einer Dicke von 9,6 Millimetern bringt das Galaxy Grand 162 Gramm auf die Waage.


Als Betriebssystem verwendet Samsung beim Galaxy Grand das neue Android 4.1.2 "Jelly Bean", welches in Verbindung mit der TouchWiz-Oberfläche läuft. Es sind einige eigene Anwendungen an Bord, darunter Direct Call, mit dem Anrufe automatisch gestartet werden, sobald man das Gerät ans Ohr hebt, Smart Alert, mit dem verpasste Ereignisse beim Aufheben des Telefons angezeigt werden und Multi Windows, das mehrere Programmfenster gleichzeitig darstellt.

Zum Preis und dem erwarteten Einführungstermin hat Samsung noch keine offiziellen Angaben gemacht. Die Verfügbarkeit wird im ersten Quartal 2013 erwartet, wobei das Telefon wohl zuerst in Osteuropa auf den Markt kommen dürfte, weil dort das Interesse an Dual-SIM-Modellen besonders groß ist.
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Oh, dualsim im highend Markt bitte! Das wäre für mich sogar ein Grund weg vom Nexus! :/
 
@Mehrsau: Du bezeichnest ein Gerät mit einem Display von 800x480 Pixel auf fünf Zoll ernsthaft als Highend? Siehe dazu [o5] und im Artikel wird es auch als Mittelklasse bezeichnet.
 
@AhnungslosER: ich glaube Mehrsau meinte das er sich dualsim mit bei einem HighEnd-Smartphone wünscht und nicht wie hier nur in der Mittelklasse
 
@AhnungslosER: [re:2] hat's erfasst ;)
 
@Mehrsau: Er hat den Nickname nicht umsonst ;-)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Android-Bücher

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles