Nächstes iPad Mini von Apple mit höherer Auflösung

Aus den üblicherweise gut informierten Kreisen von Zulieferern wurde nun bekannt gegeben, dass Apple bei der nächsten Generation des iPad Mini auf ein Display, welches eine höhere Auflösung ermöglichen soll, setzen wird.

Nähere Informationen zu diesem Vorhaben liegen dem Online-Portal 'Digitimes' vor. Man beruft sich dabei auf Quellen in den Reihen von Herstellern für Hintergrundbeleuchtungen von Bildschirmen. Namentlich wurden diese in dem Bericht nicht erwähnt.

Apple iPad Mini - Produktvorstellung

Während das iPad Mini, bei dem sich die Materialkosten auf 188 US-Dollar belaufen, in der aktuellen Ausführung mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln daher kommt, ist es gegenwärtig von offizieller Seite her noch ungewiss, wie die Auflösung bei der nächsten Generation ausfallen wird. Ob man dabei auch auf die Bezeichnung Retina setzen wird, ist ebenfalls unklar.

Siehe auch: iPad-Mini-Ersteindruck: Edel, aber das Display...

Weitere Neuigkeiten liegen den Kollegen von Digitimes abgesehen davon im Hinblick auf das iPad der fünften Generation vor. Dabei soll Apple angeblich viel Wert auf eine Reduzierung des Gewichts legen. Um dies bewerkstelligen zu können, soll bei der Herstellung auf weniger LEDs zu Displaybeleuchtung gesetzt werden.

BILDERSTRECKE
iPad Mini Ersteindruck iPad Mini Ersteindruck iPad Mini Ersteindruck


Der US-amerikanische Computerkonzern Apple hat kurz nach dem Verkaufsstart des iPad Mini verlauten lassen, dass man das Gerät am ersten Wochenende bereits millionenfach absetzen konnte. In den ersten drei Tagen nach der Markteinführung der neuen Modelle - dazu zählt in diesem Zusammenhang auch das iPad 4 - wurden gut drei Millionen Einheiten verkauft.

Im WinFuture-Preisvergleich:

Mehr zum Thema: iPad
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Vor langer Zeit war es cool, ein Nokia Handy zu haben (~20 Jahre). Noch ist es cool, ein i*** zu haben. Alles kommt und geht. Wenn die Käufer der apple-Geräte keinen Kredit mehr bekommen, um jährlich Nachschub zu kaufen, wenn sie es merken, dass sie vera..... werden, dann hat der Nachfolger des S.J. die Marke endgültig ruiniert.
 
@mäkgeifer: "Noch ist es cool" ? Naja, cool ist es schon lange nimmer, dafür haben andere Hersteller wie z.b Samsung gesorgt!
 
@mäkgeifer: Komisch... ich kenn total viele Leute, die sich jährlich das neueste Samsung Smartphone kaufen. Oder das neueste HTC. Oder das neueste Sony. Oder, oder, oder... Gibt auch Leute, die holen sich alle 2 Jahre ein neues Auto. Und, man mag es kaum glauben... ich kenn sogar Leute, die gehen alle zwei Tage im Supermarkt einkaufen. Man man man....
 
[re:3] Sapo am 15.12.12 11:21 Uhr
(-6
@RebelSoldier: Man man man... es geht darum, dass um Apple Produkte immer so ein Hype gemacht wird, was bei anderen Herstellern nicht der Fall ist, obwohl diese sogar erfolgreicher sind (Samsung).
 
[re:4] algo am 15.12.12 11:24 Uhr
(+4
@Sapo: Hype? Da hätte ich was für dich^^ http://goo.gl/SxmAK


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Preisvergleich Apple iPad

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles