Windows Phone 8: App-Installation via SD-Karte

Microsoft hat dem Web-Store von Windows Phone 8 (unter anderem) eine praktische neue Funktion spendiert: Es ist nun möglich, Apps über die SD-Karte zu installieren, was vor allem dann hilfreich ist, wenn mal keine WLAN- oder Mobilfunk-Verbindung zur Verfügung steht.

Wie Microsoft im 'Windows Phone Blog' schreibt, wurde die Funktionalität des Web-Stores, den man über WindowsPhone.com erreicht, um einige Punkte erweitert. Die wohl wichtigste Neuerung ist die Möglichkeit, dass SD-Karten nun eingesetzt werden können, um Anwendungen zu installieren.

Und zwar findet man auf der Unterseite zu einer bestimmten App nun einen Punkt "Manuell herunterladen und installieren" (links unten). Mit einem Klick darauf wird der Download der Installations-Datei (.xap) gestartet. Diese wird dann auf die SD-Karte kopiert und die Installation kann von dort aus ausgeführt werden. Eine genaue Anleitung, wie das funktioniert, findet man im "Hilfe & Anleitung"-Beitrag 'Wie installiere ich Anwendungen von einer SD-Karte?'

Ebenfalls neu ist die universelle Suche im Web-Store: Hier ist es ab sofort möglich, über eine einzige Suchleiste alle relevanten Themen zu finden: Microsoft gibt an, dass man nun nicht mehr an eine Stelle gehen muss, um Apps und an eine andere um "Hilfe & Anleitung"-Beiträge zu suchen, sondern kann dies nun zentral durchführen.


Eine Neuerung findet man auch im "Mein Handy"-Bereich: Hier wurde Funktionalität hinsichtlich der Wieder-Installation von Apps verbessert. Davon sollen vor allem Nutzer profitieren, die ihr Smartphone verloren haben oder, wie Microsoft schreibt, auf Windows Phone 8 aufrüsten.

Solange man denselben Microsoft-Account verwendet, können zuvor heruntergeladene Anwendungen über einen "Neu installieren"-Button unkompliziert auf das neue Gerät gebracht werden - das gilt sowohl für kostenlose als auch (zuvor) bezahlte Apps.

Siehe auch: Windows Phone 8: - 40% mehr App-Einreichungen
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Geht das auch über den internen Speicher?
 
@Knerd: Wenn man die App auf den internen Speicher schieben kann, dann installiert man sie dabei ja! Also nein, prinzipbedingt geht das nicht.
 
@Kirill: Öhm, nein, du installierst keine App indem du sie bloß auf den internen Speicher verschiebst. Apps müssen im System registriert werden, und das tut der Markeplace. Dann brauchts noch 2 Ordner mit der App-GUID. Einen für Daten, einen fürs Programm. Und XAP-Dateien kann man schon gleich gar nicht händisch installieren. Auch dazu braucht man den Marketplace, bzw. die MP-App. Das einzige was geht ist über die offizielle API ein XAP-Paket ans Phone schicken, welches dann von internen Routinen installiert wird.
 
@DennisMoore: Natürlich nicht. Aber denk doch mal selber nach, App auf SD-Karte laden und die Karte später ins Handy schieben macht Sinn, wenn man das Handy gerade nicht zur Hand hat oder weil das USB-Kabel verschütt ist. Beide Nützlichkeiten fallen flach, wenn man das Handy am PC angeschlossen hat und da kann man auch direkt installieren. Fuck, Alter, kannst du mal den Anwalt auskotzen, den du gefrühstückt hast? Muss ich den Satz wirklich für dich umschreiben in "Wenn man die Möglichkeit hat, die App auf den internen Speicher zu schieben, kann man sie auch gleich ordnungsgemäß mit allen Systemeinträgen installieren", weil du sonst das Konzept von "Ich hab das Handy am PC angeschlossen" nicht checkst?
 
Gerade rechtzeitig zum Aussterben der Karten-Slots... perfekt! ;)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles