The Secret World kann man jetzt ohne Abo spielen

Und das nächste Online-Rollenspiel, das die Umstellung von Abo-Modell auf Free-to-Play durchzieht bzw. durchziehen muss: The Secret World des norwegischen Entwicklers Funcom ist ab sofort auch ohne monatliche Gebühren spielbar.

Es ist alles andere als eine Überraschung, was die Macher The Secret World heute bekannt gegeben haben, nämlich die Umstellung auf ein (halbes) F2P-Modell. "Halb" deshalb, weil ab sofort nur die monatlichen Abo-Gebühren wegfallen, das Programm selbst aber nach wie vor käuflich erworben werden muss.

Damit führt Funcom ein ähnliches (bzw. das gleiche) Modell ein, wie es Guild Wars 2 von Beginn an praktiziert: Der grundsätzliche Zugang muss gekauft werden, der laufende Betrieb wird dagegen aus den Verkäufen von Spielgegenständen und ähnlichem finanziert.

The Secret World – Pay Once, Play Forever!
(HD-Version)

Auf der 'Seite des Spieles' erläutern die Macher die Umstellung genauer. Fragen dürften vor allem bisherige Abonnenten haben bzw. jene, die sich vor der nun bekannt gegebenen Änderung ein "lebenslanges" Abo (die so genannten "Großmeister") geleistet haben. Allerdings ändert sich für bisherige Kunden praktisch nichts, da es nach wie vor die Möglichkeit gibt, für das Spiel monatlich zu bezahlen.

Die nun optionale Mitgliedschaft erlaubt es, gewisse Vorteile und Ermäßigungen zu bekommen. So erhalten Abonnenten einen "Zeitbeschleuniger", der dem Spieler (mehrfach) einen Erfahrungszuwachs um 100 Prozent ermöglicht. Außerdem bekommt man Bonuspunkte für den Item-Shop im Wert von zehn Euro, ein kostenloses Objekt des Monats sowie einen generellen Preisnachlass im Shop in Höhe von zehn Prozent.


Eine derartige Mitgliedschaft kostet 15 Euro im Monat, wer einen längeren Zeitraum erwirbt, zahlt auf den Monat gerechnet weniger. Alle weiteren Fragen beantworten die Betreiber des Spiels im Rahmen eines ausführlichen 'FAQ-Beitrags'.

Im WinFuture-Preisvergleich:

Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Kanns ja mal kaufen wenn es nicht so teuer ist, denn die Videos sehen dazu schon nicht schlecht aus.
 
@dd2ren: 30 € quelle http://www.golem.de/news/funcom-the-secret-world-ab-sofort-ohne-abokosten-1212-96317.html
 
es war klar das die umstellen müssen oder zumindest den bezahlvorgang abändern denn wie ich gehört habe von ehemaligen spielern ist eine kreditkarte pflicht (gewesen) und das allein ist schon eine hürde wie auch im google play store (vll deswegen so viele illegale apps??). das game selber habe ich nur in der beta gespielt und kann dazu nicht allzuviel sagen da ichs nach einer stunde wieder aufgegeben habe, es hat mir nciht sonderlich zugesagt, lag aber vll auch daran das es eben beta (paar wochen vor release) war. wenns nun so sein sollte wie guild wars 2 habe ich ein weiteres langzeit spiel vor mir und in gw habe ich allein mehrere hundert stunden verbracht (bis ich als nicht pvp'ler nix mehr zu tun hatte), also ein blick ist es in dem fall allemal wert.
 
@GothsSecret: wo ist denn im playsore kreditkarte pflicht? habe keine und dennoch dort dieverse apps gekauft.
 
Find ich gut. Wollte es immer mal austesten, aber monatliche Gebühren vereinbaren sich damit nicht wirklich. Da reicht WoW schon :p


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Onkyo TX-NR626 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-ReceiverOnkyo TX-NR626 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver
Original Amazon-Preis
349,97
Blitzangebot-Preis
319
Ersparnis 9% oder 30,97
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles