Alcatel bringt bisher günstigstes Windows Phone

Der chinesische Handyhersteller TCT Mobile bringt unter seiner Marke Alcatel One Touch in Kürze das bisher günstigste neue Smartphone mit Windows Phone auf den Markt. Auf dem Low-End-Gerät läuft Windows Phone 7.5 und erst Anfang 2013 erfolgt das Upgrade auf Version 7.8.

Das Alcatel One Touch View genannte Telefon war von TCT Mobile bereits im Oktober erstmals offiziell angekündigt worden, doch bis dato hielt sich der Hersteller mit weiteren Informationen stark zurück. Die russische Website 'Hightech.Mail.ru' hat nun alle Details zum One Touch View veröffentlicht.

BILDERSTRECKE
Alcatel One Touch View Alcatel One Touch View Alcatel One Touch View
Alcatel One Touch View Alcatel One Touch View Alcatel One Touch View


Den Angaben zufolge verfügt das Alcatel One Touch View über ein 4 Zoll großes Display mit 800x480 Pixeln Auflösung und basiert auf dem einkernigen Qualcomm Snapdragon S1 MSM7227A Prozessor, der mit 1 Gigahertz arbeitet. Das Gerät hat außerdem 512 Megabyte Arbeitsspeicher und magere 4 Gigabyte Flash-Speicher an Bord. Da es keinen MicroSD-Kartenslot gibt, kann der Speicher nicht erweitert werden.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine VGA-Kamera auf der Front und eine 5-Megapixel-Kamera mit Blitz und der Möglichkeit zur Aufnahme von 720p-Videos auf der Rückseite. Außerdem sind N-WLAN, Bluetooth 2.1 mit EDR und GPS-Unterstützung an Bord. Die Verbindung zum Internet wird über HSPA hergestellt. Die Akkukapazität gibt der Hersteller mit 1500mAh an.


Alcatel bietet das One Touch View in den Farben Orange, Schwarz und Weiss an, wobei eine Rückenabdeckung aus gewölbtem Plastik verwendet wird, die an Sonys Xperia-Reihe erinnert. Auffällig ist, dass man beim View auf die sonst von Microsoft vorgeschriebene Integration eines Hardware-Buttons für die Kamera verzichtet hat.

Mit einem gegenüber dem Nokia Lumia 610 um 1000 Rubel günstigeren empfohlenen Verkaufspreis von 6990 Rubel, was umgerechnet etwa 173 Euro entspricht, ist das Alcatel One Touch View das günstigste in Europa erhältliche aktuelle Windows Phone. Dank der 512 MB RAM können damit auch Anwendungen wie etwa Skype ausgeführt werden, die auf dem Lumia 610 nicht laufen.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Oh leck alcatel gibts noch, dachte schon die wären vom Erdboden verschluckt worden
 
@FieserFisi: sind sie ja auch. Steht doch im ersten Satz: da lebt nur noch die Marke irgendwo bei einem chinesischen Billigproduzenten weiter.
 
@FieserFisi: Mein erstes Handy war ein Alcatel. Lang lang ist's her...
 
"... magere 4 Gigabyte Flash-Speicher an Bord" als ob jeder 32 GB braucht.... Ich habe zum Beispiel im Moment nur eine 1 GB SD-Karte drin und brauche auch nicht mehr...
 
@Onno: Da es für den Low End Markt ist, passt das sowieso. Denke mal den meisten Leute wäre der Speicher egal.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Bose ® CineMate GS Digital Home Cinema Lautsprecher System ®Bose ® CineMate GS Digital Home Cinema Lautsprecher System ®
Original Amazon-Preis
599
Blitzangebot-Preis
499
Ersparnis 17% oder 100
Jetzt Kaufen

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles