Outlook.com: Aufruf für Hotmail-Nutzer zum Umstieg

Browser, Mail, Online, outlook.com Bildquelle: Microsoft
Ende Juli dieses Jahres startete Microsoft mit Outlook.com einen neuen, hauseigenen und kostenlosen E-Mail-Dienst. Damals machte man die Hotmail-Nutzer darauf aufmerksam, dass ein Wechsel jederzeit möglich ist.
Mit einer aktiven Werbung für diese Umstiegsmöglichkeit hat sich Microsoft bisher stark zurückgehalten. An dieser Tatsache soll sich in der nächsten Woche etwas ändern. Ab diesem Zeitpunkt werden die Hotmail-Nutzer auf Outlook.com zielgerichtet aufmerksam gemacht, schreibt 'The Verge'.


Um im Allgemeinen noch mehr Nutzer für Outlook.com gewinnen zu können, wird Microsoft ferner mit entsprechender Werbung für diesen E-Mail-Dienst werben. Darüber hinaus will man die Nutzer mit E-Mail-Kampagnen auf Outlook.com aufmerksam machen und diese letztlich zu einem Wechsel bewegen.

In den letzten Wochen und Monaten haben die Entwickler von Microsoft sichergestellt, dass der Dienst reibungslos funktioniert und auch einem großen Besucheransturm standhalten kann. Offenbar ist man sich im Hause Microsoft diesbezüglich nun sicher und will in der nächsten Zeit mit einer entsprechenden Kampagne für Outlook.com werben.

Siehe auch: Outlook.com: 1 Million Anmeldungen in 6 Stunden

Im Zuge eines Gesprächs zwischen den US-amerikanischen Kollegen und David Law, bei Microsoft für das Produktmanagement von Outlook.com zuständig, stellte sich heraus, dass besonders nach einer IMAP-Unterstützung bei den Kunden eine große Nachfrage herrscht. Wann und ob IMAP bei Outlook.com zur Verfügung stehen wird, teilte Law nicht mit. Grundsätzlich sei das Feedback und der Wunsch nach einem solchen Feature jedoch angekommen, sagte er.

Outlook.comOutlook.comOutlook.comOutlook.com

Browser, Mail, Online, outlook.com Browser, Mail, Online, outlook.com Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden