Windows Phone 8: Samsung plant neue Modellreihe

Der koreanische Elektronikkonzern will im kommenden Jahr mit einer breit gefächerte Palette neuer Produkte möglichst viele Marktsegmente abdecken und dabei unter anderem eine ganze Reihe von neuen Smartphones mit Windows Phone 8 einführen.

Wie der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' berichtet, plant Samsung ab Anfang des Jahres die Einführung einer neuen Serie von Windows Phones. Die Geräte sollen sowohl das untere, als auch das mittlere und obere Marktsegment bedienen. Der Launch soll angeblich parallel erfolgen, wie es Nokia und HTC bei der Einführung ihrer Windows Phones vorgemacht haben.

Bisher hat Samsung mit dem ATIV S nur ein einziges Smartphone mit Windows Phone 8 vorgestellt. Das Gerät war zwar das erste Modell mit Microsofts neuem Betriebssystem, das von einem der Hardware-Partner präsentiert wurde, ist aber bisher noch immer nicht im Handel erhältlich. Offenbar sollen die neuen Modelle schon früh im neuen Jahr erscheinen.


Insgesamt setzt Samsung angeblich auf eine noch agressivere Produktpolitik, bei der eine Vielzahl von neuen Geräten eingeführt werden soll. Es soll sich um Smartphones, Tablets, Notebooks, LCD-TVs und Digitalkameras handeln, die sämtliche Bereich des Marktes bedienen. Für die taiwanischen Zulieferer bedeutet dies, dass sie auf steigende Orderzahlen aus Korea hoffen können.

Schon vor einiger Zeit gab es erste Gerüchte um ein von Samsung geplantes Low-End-Modell mit Windows Phone 8. Das Gerät wird angeblich unter dem Codenamen "Marco" entwickelt und hat ein 4 Zoll großes AMOLED-Display mit 800x480 Pixeln, einen Qualcomm Snapdragon S4 Dual Core Prozessor mit 1,0 Gigahertz, 1 GB RAM, 8 GB integrierten Speicher und jeweils eine 5- und eine 1,9-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und der Front.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Typisch Samsung. Andere vorpreschen lassen, und wenn es bei denen einigermaßen läuft, den Markt mit eigenen Geräten überfluten.
 
[re:1] NoMaam am 07.12.12 13:25 Uhr
(-14
@_sol_: ...einigermaßen läuft... dann müssten sie aber ihre Finger von diesem OS lassen.
 
@_sol_: Mal angenommen es wäre allgemein so bei Samsung - Wäre das denn dann ein Problem?
 
@_sol_: Kann nur gut für das Ökosystem sein.
 
@Tintifax: Warum? Oh lass mich raten "Hast du kein Samsung, hast du kein Samsung" und "Jeder hat ein Samsung" ... Die iPhone-Fraktion ist den Fandroids zu klein geworden, was?^^ ... Warum sollte es gut fürs Ökosystem sein wenn hier jetzt auch alle paar Tage ein neues Samsung rauskommt? Was soll gut daran sein das die Apps irgendwann genauso beschissen laufen werden wir unter Android, weil es eben zuviele Geräte gibt? Oh ja, sehr gut <_<


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Onkyo TX-NR626 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-ReceiverOnkyo TX-NR626 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver
Original Amazon-Preis
349,97
Blitzangebot-Preis
319
Ersparnis 9% oder 30,97
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles