Windows 8: Hohe Nachfrage nach Touchscreen-PCs

Laut aktueller Berichte verkaufen sich Windows-8-PCs mit Touchscreen-Displays deutlich besser als im Vorfeld erwartet. Die Zahlen sollen so gut sein, dass es inzwischen zu Lieferengpässen komme. Enttäuschend sollen dagegen die Tablet-Verkäufe sein, heißt es.

Wie die Technikseite 'Cnet' unter Berufung auf Analysten zweier unterschiedlicher Marktforschungsunternehmen schreibt, haben sich PCs mit Touchscreens doch etwas überraschend zum Verkaufsschlager entwickelt. Das führe laut Bob O'Donnell von IDC zu Knappheit: "Einige Hersteller berichten von Lieferengpässen, vor allem weil derzeit nicht genügend Touchscreen-Panels zur Verfügung stehen." Dell XPS 12Der XPS 12, ein Hybridgerät von Dell, ist derzeit nur schwer zu bekommen Das bestätigt auch Rhoda Alexander von IHS iSuppli: "Wir haben mit einer Vielzahl von PC-Herstellern gesprochen, die über Engpässe klagen, auch Händler berichten, dass sich derartige Geräte praktisch sofort verkaufen." Ein Blick auf die Herstellerseiten bestätigt diesen Eindruck: So ist beispielsweise das XPS-12-Ultrabook (mit seinem "umklappbaren" Touchscreen) von Dell in den USA erst wieder im Januar lieferbar, gleiches gilt für den berührungsempfindlichen Dell-Desktop-Rechner XPS One 27.


Des einen Freud, des anderen Leid: Solche euphorischen Meldungen treffen auf klassische PCs mit Windows 8 nämlich nicht zu, da sich Touchscreen-lose Geräte deutlich "unter den Erwartungen" verkaufen würden. Und das ist für die Hardware-Hersteller sowie Microsoft in Summe keine gute Nachricht, da die guten Zahlen bei High-End-Touch-PCs nicht die Verluste aus der anderen (günstigeren) Geräteklasse abdecken können.

Ebenfalls enttäuschend dürften auch die Verkäufe von Tablets mit Windows 8 bzw. Windows RT sein: Wie die 'Seattle Times' schreibt, ist die Nachfrage nach Windows-Tablets enttäuschend, das gilt sowohl für ARM-basierte Geräte als auch jene mit Intel-Chips.

Siehe auch: Surface - Analysten erwarten 2012 1 Mio. Verkäufe
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
PC mit Touchscreen - finde ich absolut unsinnig. Vernünftiges Arbeiten ist damit nicht möglich. Wer kauft sowas?
 
[re:1] hhgs am 06.12.12 12:41 Uhr
(+1
@borbor: Von sich selbst auf andere schließen...wir lieben es. Ist ja super wenn du es nicht brauchst, es gibt aber viele Einsatzbereiche in denen Touch Vorteile hat!
 
@hhgs: Nein, nicht bei einem Desktop PC. Oder kannst du mir einen nennen?
 
@borbor: ja.. in der kueche zb ... oder ueberall wo man auch eine wireless tastatur nutzen kann. dann braucht man die nicht immer zu suchen
 
@-adrian-: Du stellst dir einen PC in die Küche??? ^^


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles