Nitro PDF Reader 3.0.9.8 - Tool für PDF-Dokumente

Bei dem Nitro PDF Reader handelt es sich um ein kostenloses Werkzeug rund um PDF-Dokumente. Damit lassen sich nicht nur Dateien in diesem Format anzeigen, sondern auch auf einfache Weise erstellen.

Der Nitro PDF Reader ist ein Werkzeug zum Betrachten von PDF-Dateien, welches sich mit Produkten der Konkurrenz, dazu gehören unter anderem der Foxit Reader oder der Adobe Reader, vergleichen lässt. Nitro PDF ReaderDer Nitro PDF Reader Allerdings beschränkt sich der Funktionsumfang dieses Tools nicht nur auf die Darstellung von PDF-Dokumenten.

Diesbezüglich kommt der Nitro PDF Reader mit unterschiedlichen Dateien zurecht. Dazu gehören zum Beispiel Dokumente, welche mit Microsoft Office erstellt wurden. Aber auch HTML-Dateien oder Bilder können damit verarbeitet werden. Wahlweise lassen sich die diesbezüglich angefertigten Dokumente im Anschluss auch verschlüsseln (AES 256 Bits).

Im Vergleich zu anderen PDF-Betrachtern verfügt diese Anwendung über ein weiteres Feature. Gemeint ist damit die Möglichkeit, PDF-Dateien direkt bearbeiten zu können. Das Tool steht in einer 32- und 64-Bit-Ausführung zum Download bereit.

Die Entwickler des Nitro PDF Readers haben mit der Version 3.0.9.8 abgesehen von einigen allgemeinen Verbesserungen im Hinblick auf die Stabilität mehrere Probleme aus der Welt geschafft. Dazu gehören gelegentliche Abstürze, Schwierigkeiten mit dem Nitro-Browser-Plugin und vereinzeltes Einfrieren des Druck-Dialogs, so das Changelog.

Website: nitroreader.com/

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Download: Nitro PDF Reader 3.0.9.8 für Windows 32-Bit
Download: Nitro PDF Reader 3.0.9.8 für Windows 64-Bit
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
seit windows 8 da ist brauche ich solch einen mist nicht mehr...
 
@csch: ganz ehrlich - ich Dumpfbacke hätte da doch mal gerne eine genauere Begründung. Immer dieses Rausposaunen - begründen von Behauptungen lernt man eigentlich schon in der Schule.
 
@Thifra: Windows 8 hat nen eigenen pdf Reader direkt mit an Bord..
 
@Thifra: Wenn man nur PDF Dateien lesen und drucken will, reicht der Windows 8 Reader vollkommen aus ;)
 
@Slurp: Ja klar und der besonders tolle "VOLLBILDMODUS" ... für jeden Mist werden 24 Zoll benötigt mit umständlichen Umschalten ... Nach zwei Monaten Windows 8 habe ich die nagelneue Lizenz verschenkt und das erste mal ein Betriebssystem "downgrade" vorgenommen. Der Windows 8 pdf Reader ist eine absolute Notlösung. Adobe Reader ist umsonst und damit die erste Wahl. Auch dieser Nitro Reader/Writer ist für den normalen Anwender "overpowered" und instabil auf leistungsarmen Rechnern.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition 3D/2D Sammleredition (5 Discs, inkl. WETA-Statue) [3D Blu-ray]Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition 3D/2D Sammleredition (5 Discs, inkl. WETA-Statue) [3D Blu-ray]
Original Amazon-Preis
46,97
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis 15% oder 7
Jetzt Kaufen

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles