Windows Phone 8 hat App-Downloads verdoppelt

Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Bildquelle: Microsoft
Seit der Veröffentlichung der neuesten Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft versucht das Redmonder Unternehmen möglichst viele Entwickler von der Attraktivität von Windows Phone zu überzeugen. In Sachen Apps dürfte das auch durchaus gelungen sein. Mitte vergangener Woche gab Microsoft-CEO Steve Ballmer im Rahmen eines Treffens mit Anlegern bekannt, dass man die Verkäufe von Windows Phone-Geräten (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum) vervierfachen konnte, konkrete Zahlen nannte er dabei jedoch nicht.

HTC 8X vs. Nokia Lumia 920 vs. Samsung ATIV S - Ein Vergleich

Wie 'Neowin' berichtet, hat Microsoft nun einen weiteren Hinweis zur Entwicklung von Windows Phone 8 abgegeben: Und zwar schrieb Todd Brix, Senior Director des Windows Phone Apps Teams, auf Twitter, dass man die Anzahl der App-Downloads seit der Veröffentlichung von Windows Phone 8 Anfang November mehr als verdoppeln konnte.

Die App-Anzahl alleine ist allerdings nicht besonders aussagekräftig, da hier natürlich auch kostenlose Smartphone-Anwendungen mitgezählt werden. Deshalb ist der zweite von Brix genannte Wert wohl wichtiger: So sagte der Microsoft-Manager, dass im selben Zeitraum auch der Entwickler-Umsatz verdoppelt werden konnte. Vereinfacht gesagt: Es wird nicht nur heruntergeladen, sondern damit auch Geld gemacht.

Konkrete Zahlen über die App-Downloads nannte Brix aber wie sein Chef Ballmer nicht. Einen Hinweis gab es allerdings bereits Mitte November, damals twitterte Todd Brix, dass das Software Development Kit (SDK) zu Windows Phone 8 jenes Paket mit Entwicklerwerkzeugen sei, das dieses Jahr am "schnellsten" heruntergeladen worden ist. Laut Brix kamen zu diesem Zeitpunkt täglich etwa 1500 neue Windows-Phone-Entwickler hinzu.

Derzeit stehen über den Windows Phone Store mehr als 120.000 Apps zum Download bereit, Microsoft baut die zentrale Anlaufstelle für WP-Apps auch immer weiter aus und hat am vergangenen Wochenende den Windows Phone Store in 42 weiteren Ländern gestartet. Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Microsoft
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59TCL U55S7606DS 139 cm (55 Zoll) LED-Backlight-FernseherTCL U55S7606DS 139 cm (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher
Original Amazon-Preis
1.199
Blitzangebot-Preis
1.099,99
Ersparnis 8% oder 99,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden