Streit um Downloads einer 10-Jährigen beigelegt

In der letzten Woche sorgte der Fall um die von einem zehn Jahre alten Mädchen vorgenommenen Downloads über BitTorrent für Aufsehen. Der zugehörige Streit wurde nun beigelegt, da es zu einer Einigung gekommen ist. Ursprünglich forderte das finnische Copyright Information and Anti-Piracy Centre (CIAPC) im Rahmen einer in Aussicht gestellten außergerichtlichen Einigung rund 600 Euro. Zudem sollte eine Unterlassungserklärung von dem Inhaber des Internet-Anschlusses, der sich keiner Schuld bewusst ist, unterschrieben werden.

Wie sich später herausstellte, hatte der Vater des 10-jährigen Mädchens tatsächlich nichts mit den vorgenommenen Downloads zu tun. Bei der Tochter wurden die Ermittler auf einen Laptop im Winnie The Pooh-Design aufmerksam. Über dieses Notebook versuchte seine Tochter, Musik der finnischen Sängerin Chisu aus dem Internet herunterzuladen.

Siehe auch: BitTorrent: Nach max. 3 Stunden ist man registriert

Das Szene-Portal 'Torrentfreak' berichtete in einem jüngst veröffentlichten Artikel darüber, dass dieser Streit zwischen dem CIAPC und dem Vater beigelegt wurde. Er erklärte sich dazu bereit, 300 Euro - also die Hälfte der ursprünglich geforderten Summe - zu bezahlen. Auch die Polizei ist mit dieser Übereinkunft zufrieden und stellte die Ermittlungen ein. Der beschlagnahmte Laptop soll nun wieder an das Kind ausgehändigt werden.

Special: Alles zum Thema Filesharing Filesharing, Bittorrent, Seeders, Leechers Filesharing, Bittorrent, Seeders, Leechers NRKbeta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Samsung S27D390H 68,58 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit)Samsung S27D390H 68,58 cm (27 Zoll) LED-Monitor (VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit)
Original Amazon-Preis
192
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis 22% oder 43
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden