Der Gründer von McAfee wurde angeblich verhaftet

John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Bildquelle: Whoismcafee
Vor fast einem Monat berichtete WinFuture.de über die Suche nach dem ehemalige Antivirus-Pionier John McAfee im zentralamerikanischen Land Belize durch die Polizei. Nun wurde McAfee angeblich gefasst. Der 67-Jährige steht unter Mordverdacht. John McAfee befand sich wegen seiner Angst vor der Polizei bisher auf der Flucht und bestreitet diese Anschuldigungen. Er selbst vermutet möglicherweise korrupte Politiker hinter der Suche nach ihm und fürchtete um sein Leben.

Das Blog 'whoismcafee.com' hat am gestrigen Samstag neue Informationen in diesem Zusammenhang veröffentlicht. Den dort getroffenen und bisher noch unbestätigten Meldungen zufolge - man beruft sich in dem Bericht auf eine nicht näher beschriebene Quelle - wurde McAfee an der Grenze von Belize und Mexiko festgenommen. Weitere Details dazu wolle man nachreichen, sobald diese eingehen.

Siehe auch: John McAfee verhaftet: Opfer von Polizeiwillkür?

Wie bereits angesprochen bestreitet John McAfee die Mordanschuldigungen. Er steht hierbei im Verdacht, seinen Nachbarn erschossen zu haben. Im vergangenen Monat wurde der 52-jährige Gregory Faulls tot vorgefunden. Als der US-Amerikaner von den örtlichen Behörden gefunden wurde, stellte man fest, dass sein Laptop und sein Smartphone verschwunden waren.

Nähere Details liegen bisher nicht vor. Es ist allerdings bekannt, dass es wohl seit geraumer Zeit immer wieder zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zwischen den beiden Nachbarn McAfee und Faulls gekommen sei. Zuletzt sollen sich die zwei Personen mit Hunden gegenüber gestanden sein. John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte John McAfee, Gesicht, Sicherheitsexperte Whoismcafee
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden