Mozilla Firefox: Update auf Version 17.0.1 ist fertig

Nutzer des freien Mozilla-Browsers Firefox haben sich nach der Installation der im November veröffentlichten Version 17.0 darüber beklagt, dass teilweise schwammige Schrift dargestellt wird. Daran soll die Version 17.0.1 etwas ändern.

Die vorgenommenen Änderungen haben die Entwickler von Mozilla in bekannter Manier im Changelog zusammengefasst. Abgesehen von den bereits angesprochenen Schwierigkeiten mit dem Rendering der Schriften konnte man ein Problem mit dem verwendeten User-Agent beheben, welches vereinzelt zu Kompatibilitätsproblemen mit Webseiten geführt hat. Firefox 17.0.1Firefox 17.0.1 Das Update auf die Version 17.0.1 kann wahlweise manuell oder über die direkt in den Browser integrierte Aktualisierungs-Funktion vorgenommen werden.

Neu hinzugekommen ist mit der Version 17 von Firefox die Programmierschnittstelle namens Social-API. Möchte man als Nutzer des Firefox-Browsers auf diese Schnittstelle zurückgreifen, so muss diese zunächst manuell aktiviert werden. Gegenwärtig lässt sich damit zum Beispiel das Social Network Facebook mit dem Browser direkt verbinden.

Siehe auch: Win-7-Bug: 6 bis 9 Mio. weniger Firefox-Downloads

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass der Browser-Hersteller Mozilla die Pläne für eine native 64-Bit-Version von Firefox für Windows offenbar aufgeben hat. Auf eine offizielle Ankündigung bezüglich dieser Entscheidung wurde verzichtet. Zu den Hauptbeweggründen sollen in erster Linie Kompatibilitätsprobleme gehören.



Download: Mozilla Firefox 17.0.1
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Die grosse Frage ist: schaffen wir dieses Jahr noch die Version 18?
 
@CoF-666: Wird das nicht langsam langweilig? 18 kommt übrigens am 08.01., auch Entwickler haben an Feiertagen frei.
 
@CoF-666: Also im Aurora bin ich mittlerweile bei 19.0a2. Wurde gestern zur Verfügung gestellt. Da ist also noch nicht alles verloren... ;)
 
@niete: also ich als Entwickler habe kein frei. Ich entwickle allerdings nicht für Firefox. Vielleicht haben die ja frei :-)
 
@Navajo: Aber gesetzliche Feiertage hast du auch, oder? Ansonsten würde ich mir Gedanken über deinen Arbeitsvertrag machen :)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Bücher zum Firefox-Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles