Microsoft-Smartphone: Erster Vertriebspartner fest?

Der Softwarekonzern Microsoft wird laut chinesischen Medien im kommenden Jahr wie erwartet mit dem Vertrieb eines Smartphones unter seinem eigenen Markennamen beginnen. Angeblich hat man bereits einen ersten großen Vertriebspartner gefunden.

Wie die Website 'ChinaTechNews' unter Berufung auf chinesischsprachige Quellen meldet, war Jean-Philippe Courtois, der bei Microsoft für das internationale Geschäft zuständig ist, jüngst in China zu Gast. Er besuchte dort das Hauptquartier der Elektronikkette Suning, um Gespräche mit dem Chef dieses Unternehmens zu führen.

Dabei ging es vor allem um die Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich des Vertriebs von Microsofts-Produkten. Neben den Software-Produkten wie Windows und Office ist Suning in China auch der wichtigste Retail-Partner für Microsofts neues Tablet Surface, das dort exklusiv über die Läden der Kette erhältlich ist.


Dem Bericht zufolge wurde die Zusammenarbeit zwischen Suning und Microsoft für die nächsten Jahre neu besiegelt. Teil der Übereinkunft ist angeblich auch, dass Suning seine Vertriebskanäle auch für das im kommenden Jahr erwartete Microsoft-Smartphone nutzen wird. Jüngst hieß es aus China, dass der Vertragsfertiger Foxconn das Gerät ab Mitte 2013 für Microsoft produzieren wird.

Suning ist seit 2007 mit den Redmondern verbandelt, denn damals begann man, gemeinsam die Nutzung von legal lizenzierten Windows-Versionen zu bewerben. Inzwischen gibt es in vielen Läden der Elektronikkette spezielle Windows-Bereiche und Suning war schon im Zuge der Einführung von Windows 7 der wichtigste Vertriebspartner für Microsoft.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Drueck die Daumen. Sollte es MS gelingen fuer das neuen Smartphones ein aehnlich ansprechendes Design wie bei dem Surface Tablett zu entwickeln, ist das nur fuer jeden kunden der nach iPhone alternativen sucht ein gewinn.
 
@reZss: ...weil die Entscheidung fürs Apple Produkt einfacher fällt? :D
 
[re:2] reZss am 29.11.12 10:50 Uhr
(+10
@malfunction: Kann man so nicht sagen. Besitze zwar iPhone und MacBook primaer wegen der Optik, suche aber eine alternative zum iPad wegen Funktionsarmut. Eventuell gibt es ja mehrere da draussen die mit mir erwachsen werden :P
 
@reZss: Dann hol dir doch ein x86 tablet und knall dir eine hübsche Linuxdistribution drauf.
 
@borbor: Die meisten guten x86 Tablets werden wohl mit Windows 8 direkt vorinstalliert verkauft werden. Wieso sollte man sich Linux draufmachen, wenn man schon Windows 8 vorinstalliert hat ?!


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.