Microsoft-eigenes Smartphone ab Mitte 2013?

Die Hinweise auf ein von Microsoft geplantes Smartphone, das unter dem eigenen Namen des Softwarekonzerns auf den Markt kommen soll, häufen sich zunehmend. Aus Asien ist nun zu hören, dass die Redmonder bereits einen Vertragsfertiger gefunden haben.

Sowohl der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes', als auch die chinesische Website 'ifanr' berichten, dass Microsoft sich für den Vertragsfertiger Foxconn als Partner für die Produktion seines ersten eigenen Smartphones mit Windows Phone entschieden hat. Konkret arbeitet man mit Foxconn International Holding (FIH) zusammen, einer Tochter des auch als Foxconn Electronics bekannten Unternehmens Hon Hai Precision Industry.

Von Seiten des eigentlich aus Taiwan stammenden Foxconn-Konzerns, dessen zahlreiche Werke vor allem in China stehen, wollte man sich nicht zu den Spekulationen der Medien äußern. Die Markteinführung des mit Windows Phone 8 ausgestatteten Microsoft-Smartphones soll Mitte 2013 zu erwarten sein, heißt es unter Berufung auf Quellen aus der Lieferkette.

Microsofts Windows Phone wird anfangs wahrscheinlich nur in geringen Stückzahlen produziert, weil das Unternehmen zunächst den Markt erkunden will, so die Quellen der DigiTimes. Konkrete Details zu dem geplanten Smartphone liegen noch nicht vor. Jüngst war unter anderem davon die Rede, dass Microsoft mit seinem Gerät vor allem auf den chinesischen Markt zielen würde.


Foxconn ist der weltweit größte Vertragshersteller von Elektronikgeräten und produziert im Auftrag diverser Markenanbieter. Das Unternehmen ist vor allem für die Produktion von Apples iPhone und iPad bekannt, fertigt aber für sämtliche großen Marken und auch diverse kleinere nur regional agierende Anbieter.

Microsoft hatte in der Vergangenheit immer wieder Andeutungen gemacht, wonach es möglicherweise ein Smartphone unter seiner Marke geben könnte. So ließ Firmenchef Steve Ballmer durchblicken, dass man mit den Surface-Tablets nur den Grundstein für eine ganze Reihe von Microsoft-eigenen Hardware-Produkten gelegt habe.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
wäre ein logischer Schritt nach der XBOX sowie dem Surface..
 
@fazeless: Ich fände es ja Super wenn MS sowas hier Produzieren würde: http://tinyurl.com/bn3y5zw
 
@refilix: als phone?:P
 
@refilix: Das werden sie auch, denn seit ein paar Jahren verfolgt MS nur eine Strategie: Mach alles so wie es Apple macht.
 
@NoMaam: Wieso das? Nur weil MS jetzt Hardware macht? Ansonsten könnten Windows Phone und iPhone sowie Surface und iPad wohl kaum unterschiedlicher sein, also ein "Nachmachen" kann ich da nicht erkennen.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon