Android 4.2.1 korrigiert den 'fehlenden' Dezember

Google hat heute begonnen, das erste Update zu Android 4.2, der "neuen Geschmacksrichtung" von Jelly Bean, zu verteilen. Version 4.2.1 bringt vor allem die Behebung des mittlerweile berühmt-berüchtigten Dezember-Bugs.
Wie unter anderem das Blog 'Talkandroid' berichtet, hat der Android-Hersteller Google heute begonnen, das Update auf Version 4.2.1 seines mobilen Betriebssystems zu verteilen. Als erstes waren bzw. sind Besitzer eines Nexus 10 an der Reihe, wenig später gab es das Over-The-Air-Update auch für Nutzer eines Nexus 4.

Siehe auch: Kontakte-App - Android 4.2 hat Dezember 'vergessen'

Noch nicht gezeigt hat sich die Aktualisierung auf dem Galaxy Nexus sowie dem Sieben-Zoll-Tablet Nexus 7, allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern bis auch die anderen Nexus-Modelle das Update erhalten. Das Update ist etwas mehr als ein Megabyte groß und kann auch inzwischen "per Hand" installiert werden, die dazugehörige Datei ist auf den 'Google-Servern' zu finden.


Welche Bugs von Android 4.2 neben dem "fehlenden" Dezember nun behoben werden, ist im Moment nicht bekannt, eine Liste mit Änderungen, also der so genannte Changelog, steht noch nicht zur Verfügung. Dieser wird aber vermutlich noch im Verlauf des heutigen Tages veröffentlicht werden.

Der erwähnte Dezember-Bug war alles andere als dramatisch, da er nur in der Kontakte-App vorkam und die in diesem Zusammenhang häufiger genutzte Kalender-Anwendung nicht betraf. Dennoch erntete Google einiges an Spott (Stichwort: Maya-Weltuntergang), was aber sicherlich auch damit zusammenhängt, dass Android 4.2 auch einige weitere Bugs mitgebracht hat, darunter eine verkürzte Akku-Laufzeit sowie einige generelle Leistungseinbrüche, letzteres insbesondere beim Nexus 7.

Sollte das Update bei manchen Besitzern eines Nexus 4 oder Nexus 10 noch nicht angezeigt werden, ist das übrigens kein Grund zur Sorge: Üblicherweise verteilt Google OTA-Updates nicht auf einen Rutsch, sondern der Reihe nach. Google, Update, Android 4.2, Nexus 10 Google, Update, Android 4.2, Nexus 10
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden