Valve: Steam zählt jetzt über 50 Millionen Nutzer

Über die Nutzerzahlen der Spiele-Distributionsplattform Steam aus dem Hause Valve liegen neuen Informationen vor. Inzwischen zählt man diesbezüglich über 50 Millionen Nutzer weltweit, hieß es kürzlich.

John Clarke, bei Sega für den PC-Digitalvertrieb zuständig, äußerte sich zu den Nutzerzahlen jüngst im Rahmen der London Games Conference 2012. Seinen Angaben zufolge zählt man inzwischen über 50 Millionen Nutzer bei Steam. Zu Spitzenzeiten sind bis zu fünf Millionen Spieler gleichzeitig in Steam aktiv.


Mit Steam Big Picture will Valve auch das Wohnzimmer als Spieleplattform erobern. Im September dieses Jahres wurde der zugehörige Betatest von den Entwicklern gestartet. Laut einem Artikel von 'Develop Online' zählt man hierbei aktuell 500.000 Nutzer.

Valve bietet mit dem Steam Workshop den Nutzern zudem die Möglichkeit, Mods und Zusatzinhalte selbst erstellen und anbieten zu können. Auch dazu liegen nun Zahlen vor. Den getroffenen Angaben nach zu urteilen wurden seit dem Start 300.000 Gegenstände und über 105 Millionen Beiträge erstellt.

Pünktlich zur Weihnachtszeit will Valve weitere 5000 Linux-Nutzer zum zugehörigen Steam-Betatest einladen. Mehr als 60.000 interessierte Spieler haben sich dafür beworben. Nur wenige Spieler konnten sich dabei einen Platz sichern.
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Glückwunsch! Freue mich schon auf die Linux basierte Gamekonsole, die nächstes Jahr rauskommen wird.
 
@gustavk: hm die kann man doch jetzt schon haben? also ich hab eine. sogar beide plattformen. windows und linux. jetzt fehlt nur noch der steam-client und ab gehts :)
 
@gustavk: Aber diese Gamekonsole ist nach wie vor ein Gerücht und es gab dahingehend auch noch kein offizielles Statement von Valve. Aber natürlich deutet der Linux-Client von Steam darauf hin, dass Valve eine entsprechende Spielekonsole planen könnte, aber sicher ist das nicht.
 
@gustavk: Es wird keine Linuxbasierte Gamekonsole von Valve geben.
 
@seaman: Wird sie geben. Noch können das einige Trolle hier von mir aus bezweifeln (damit meine ich nicht dich), aber sie wird kommen und spätestens dann haben es die Trolle auch schon immer gewusst ;)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59LG 29EA73-P 73,7 cm (29 Zoll) IPS LED-MonitorLG 29EA73-P 73,7 cm (29 Zoll) IPS LED-Monitor
Original Amazon-Preis
356,99
Blitzangebot-Preis
325
Ersparnis 9% oder 31,99
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles