Valve: Steam zählt jetzt über 50 Millionen Nutzer

Valve, Steam, Spieleplattform Bildquelle: Valve
Über die Nutzerzahlen der Spiele-Distributionsplattform Steam aus dem Hause Valve liegen neuen Informationen vor. Inzwischen zählt man diesbezüglich über 50 Millionen Nutzer weltweit, hieß es kürzlich. John Clarke, bei Sega für den PC-Digitalvertrieb zuständig, äußerte sich zu den Nutzerzahlen jüngst im Rahmen der London Games Conference 2012. Seinen Angaben zufolge zählt man inzwischen über 50 Millionen Nutzer bei Steam. Zu Spitzenzeiten sind bis zu fünf Millionen Spieler gleichzeitig in Steam aktiv.

Mit Steam Big Picture will Valve auch das Wohnzimmer als Spieleplattform erobern. Im September dieses Jahres wurde der zugehörige Betatest von den Entwicklern gestartet. Laut einem Artikel von 'Develop Online' zählt man hierbei aktuell 500.000 Nutzer.

Valve bietet mit dem Steam Workshop den Nutzern zudem die Möglichkeit, Mods und Zusatzinhalte selbst erstellen und anbieten zu können. Auch dazu liegen nun Zahlen vor. Den getroffenen Angaben nach zu urteilen wurden seit dem Start 300.000 Gegenstände und über 105 Millionen Beiträge erstellt.

Pünktlich zur Weihnachtszeit will Valve weitere 5000 Linux-Nutzer zum zugehörigen Steam-Betatest einladen. Mehr als 60.000 interessierte Spieler haben sich dafür beworben. Nur wenige Spieler konnten sich dabei einen Platz sichern. Valve, Steam, Spieleplattform Valve, Steam, Spieleplattform Valve
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:59Magnat Multimedia 2100 Digital - Vollaktives 2.1 Heimkino- und Multimedia SystemMagnat Multimedia 2100 Digital - Vollaktives 2.1 Heimkino- und Multimedia System
Original Amazon-Preis
269
Blitzangebot-Preis
169
Ersparnis 37% oder 100
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden