Lenovo kündigt X1 Carbon Touch für Windows 8 an

Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat eine neue Variante seines ThinkPad-Ultrabooks X1 Carbon angekündigt, bei der ein Touchscreen verbaut wird. Damit soll das Business-orientierte Gerät mit Windows 8 leichter nutzbar gemacht werden. Bisher hat Lenovo kaum Informationen zum sogenannten Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch veröffentlicht, sondern nur ein Teaser-Bild auf seiner Website für kommende Produkte eingebunden. Durch die Integration eines Touchscreens wird das Notebook für das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8 fit gemacht.

Aktuell ist das Gerät nur in einer Non-Touch-Version verfügbar und wird ab Werk zwar mit Windows 8 ausgeliefert, doch mit einem Touchscreen steigt der Nutzungskomfort deutlich. Optional bietet Lenovo das Thinkpad X1 Carbon auch weiterhin mit Windows 7 an.

Lenovo ThinkPad X1 CarbonLenovo ThinkPad X1 CarbonLenovo ThinkPad X1 Carbon

Ob es abgesehen vom Touchscreen technische Veränderungen beim X1 Carbon Touch geben wird, ist aktuell noch offen. Das Gerät hat normalerweise einen Intel Core i5- oder i7-Prozessor mit 2,8 oder 3,2 Gigahertz, bis zu 8 Gigabyte RAM und eine 128-GB-SSD an Bord. Das Gehäuse besteht aus einem kohlefaserverstärkten Material, durch das es mit 1,34 Kilogramm zum leichtesten 14-Zoll-Ultrabook der Welt wird. Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch Lenovo ThinkPad X1 Carbon Touch
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Windows 8 im Preisvergleich

Tipp einsenden