Skype für Windows 8 & Android in neuer Ausgabe

Microsoft hat seine Skype Apps für Windows 8 und Android-basierte Tablets aktualisiert und dabei eine Reihe sinnvoller neuer Features integriert, die vor allem auf die Umstellung auf die Chat-Plattform des Windows Live Messenger zurückgehen.

Die aktualisierte Skype-Anwendung für Windows 8 bietet nun die Möglichkeit nach Personen und Gruppen zu suchen, und Nutzer des Windows Live Messenger auch über Sprachanrufe zu erreichen. Hinzu kommt eine verbesserte Performance bei Videogesprächen, die wohl vor allem für eine höhere Qualität von Bild und Ton sorgen soll.

Unter Windows RT hatte Skype zuletzt mit teilweise häufigen Aussetzern zu kämpfen, ob das Update hier Abhilfe schafft, ist allerdings noch offen. Außerdem hat Microsofts Skype-Team diverse Fehlerbeseitigungen vorgenommen, zu denen allerdings keine konkreten Angaben vorliegen. Skype für Windows 8 steht über den Windows Store zur Verfügung.

BILDERSTRECKE
Skype für Windows 8 Skype für Windows 8 Skype für Windows 8


Die Android-Ausgabe von Skype hat nun die Versionsnummer 3.0 erreicht, wobei sich die Verbesserungen vor allem auf die Nutzung auf Tablets konzentrieren. Die Benutzeroberfläche wurde grundlegend überarbeitet, so dass die Menüs nun auf den großflächigen Tablet-Bildschirmen komfortabler zu nutzen sein sollen.

Eine weitere Neuerung bei Skype für Android 3.0 ist die Möglichkeit zur Nutzung eines Microsoft-Kontos, was vor allem deshalb sinnvoll ist, weil Skype zunehmend an die Stelle des Windows Live Messenger tritt und diesen Anfang 2013 ablösen soll. Die Entwickler haben außerdem einige Optimierungen vorgenommen, um die Sprachqualität zu steigern.


Hinzukommen auch hier diverse, nicht näher beschriebene Fehlerbeseitigungen. Einen häufig zitierten Kritikpunkt beseitigt auch Version 3.0 noch nicht - Skype läuft unter Android auch weiterhin nur im Landschaftsmodus, obwohl sich viele Nutzer offenbar einen Porträtmodus wünschen würden, so dass zu hoffen bleibt, dass Microsoft hier in naher Zukunft nachbessert. Skype für Android ist über den Google Play Store erhältlich.
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ok, für Windows 8 die App ist um Längen besser. Wobei ich mir viel lieber eine Skypeintegration in die NachrichtenApp wünsche :(
 
@Knerd: Ich hab ja die Hoffnung, dass das spätestens mit dem Ausmustern vom Messi kommt... bzw Skype das Messengerprotokoll und deren Server übernimmt, so dass es zb auch in WP7 klappt und die Multimessenger nich großartig umgefrickelt werden müssen... Ach, du weißt schon, wie ichs meine ;)
 
@Knerd: was ist denn besser? Ich kenne ehrlich gesagt niemand, der Skype auf dem Handy verwendet, da verwenden die meisten WhatsApp und GTalk.
 
@gustavk: Skype auf dem Handy? Es geht um Windows 8. Bei mir benutzen die meisten Facebook.
 
@Knerd: ?? Skype und facebook sind zwei ganz verschiedene Sachen und von FB hat er nicht geredet. Skype ist die App mit den meistern abstürzen unter Android. Frage mich was das Skype Team den ganzen Tag raucht. So schlecht...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Braun Oral-B Trizone 5500 mit 2. HandstückBraun Oral-B Trizone 5500 mit 2. Handstück
Original Amazon-Preis
145,99
Blitzangebot-Preis
112,99
Ersparnis 23% oder 33
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles