Greenpeace: RIM aktuell größter IT-Umweltsünder

Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace hat ihren alljährlichen Bericht über die größten Umweltsünder sowie -vorbilder veröffentlicht. Am unteren Ende der Rangliste steht Blackberry-Hersteller Research in Motion, angeführt wird sie (klar) vom indischen Unternehmen Wipro.
Greenpeace wertet Research in Motion mit gerade einmal zwei von zehn möglichen Punkten, damit sind die Kanadier das Schlusslicht im 'Guide to Greener Electronics', also dem "Leitfaden für grünere Elektronik", den die Umweltorganisation alljährlich veröffentlicht.

Dass Research in Motion der derzeit größte Umweltsünder ist, liege laut Greenpeace gleich an mehreren Faktoren: Das Unternehmen habe kein Programm für saubere Energie, zudem werden der Einsatz von Recycling-Kunststoff und der Lebenszyklus der Produkte mit "Null" bewertet. Die Wertung "Medium" (von insgesamt vier Stufen) vergibt Greenpeace zumindest für Energieeffizienz der Produkte und die Vermeidung schädlicher Stoffe. Greenpeace IT-Umwelt-Report 2012Die Greenpeace-Rangliste zu 'grüner Elektronik' Am anderen Ende der Wertung steht das indische Unternehmen Wipro, das mit 7,1 Punkten zum ersten Mal in der (internationalen) Ausgabe der Greenpeace-Liste auftaucht. Wipro stellt unter anderem PCs, Server und Notebooks her. Als Grund für die positive Einstufung von Wipro nennen die Umweltschützer das Bekenntnis des Herstellers zu erneuerbaren Energien, der Energieeffizienz der Produkte und das generelle Bekenntnis zu grüner IT (und das ohne Zwang durch etwaige Gesetze).

Mit einigem Abstand dahinter (5,7 Punkte) kommt der US-Hersteller Hewlett-Packard, dicht gefolgt von Nokia (5,4 Punkte) und Acer (5,1 Punkte). Dahinter reiht sich Dell ein, Apple und Samsung belegen die Positionen sechs und sieben.

Mit Ausnahme von RIM gehen die hinteren Plätze ausschließlich nach Asien, vor allem japanische Unternehmen haben noch viel Nachholbedarf: An zweitletzter (15.) Position liegt Toshiba, der 14. Rang geht an Sharp. IT, Greenpeace IT, Greenpeace
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:05 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
10,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
3,95
Ersparnis zu Amazon 60% oder 6,05
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden