Nokia zeigt Here-Kartenlösung, auch für Konkurrenz

Nokia, Maps, Here Bildquelle: Nokia
Die Kartenlösung des finnischen Herstellers Nokia hat einen sehr guten Ruf, Besitzer eines Lumia-Windows Phones werden dies sicherlich bestätigen können. Nun bekommen auch andere mobile Betriebssysteme eine entsprechende App bzw. API.
Wie Nokia in seinem 'Conversations-Blog' schreibt, seien Karten und standortbezogene Dienste ein zentraler Punkt für die Zukunft des Unternehmens. Derzeit habe man eine ganze Reihe an Apps (Nokia Drive, Nokia Transport, Nokia Maps, Nokia Pulse und Nokia City Lens), die das gut zeigten, heißt es.

Nun gehe man einen Schritt weiter, so Nokia, und präsentiert die Here-Plattform. Diese soll alle entsprechenden Angebote, die auf dem Material des übernommenen Kartenanbieters Navteq basieren, in einer Softwarelösung bündeln. Nokia bezeichnet Here als die erste "Standort-Cloud". Here will mehr als nur Fahrzeug-Navigation bieten und die Orientierung in allen Lebenslagen erleichtern, ähnlich umfassend wie es Google Maps tut.

Davon sollen aber eben nicht nur Besitzer eines Windows Phones profitieren, schreibt der Hersteller: Zwar seien Nokia Lumia und Here naturgemäß für einander gemacht, man wolle aber den neuen Dienst nicht nur für das mobile Microsoft-Betriebssystem reservieren, sondern ihn auf allen möglichen Plattformen ermöglichen.

Entsprechend steht zunächst eine Web-basierte Fassung bereit, diese ist auf 'Here.net' als HTML5-Version zu finden. Darüber hinaus hat Nokia aber auch die Unterstützung anderer mobiler Systeme angekündigt, allen voran eine App für iOS. Für Android wird Anfang 2013 ein API bzw. Entwickler-Kit (SDK) kommen. Interessant ist auch die angekündigte Mozilla-Partnerschaft: Here wird auf dem künftigen Firefox OS laufen.

Schließlich gab Nokia auch die Übernahme des US-Unternehmens Earthmine bekannt: Dieses hat sich auf eine an Google StreetView erinnernde 3D-Umgebungserfassung spezialisiert, das entsprechende Nokia-Angebot wird Livesight heißen. Nokia, Maps, Here Nokia, Maps, Here Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden