Windows Phone 8: Samsung ATIV Odyssey geleakt

Der koreanische Elektronikriese Samsung wird in Kürze mit dem ATIV Odyssey ein neues Smartphone mit Windows Phone 8 auf den Markt bringen. Nachdem Microsoft-Chef Steve Ballmer das Gerät bereits angekündigt hatte, ist jetzt ein erstes Pressebild des Samsung ATIV Odyssey an die Öffentlichkeit gelangt.

Der Twitter-User 'EVLeaks', welcher als durchaus zuverlässige Quelle für Informationen zu neuen Smartphones gilt, veröffentlichte das Bild. Es zeigt ein Gerät, dessen Design sich offensichtlich an das bereits verfügbare Samsung ATIV S anlehnt, das aber offenbar etwas dicker ist als das ATIV S. Samsung ATIV OdysseySamsung ATIV Odyssey Offenbar soll das ATIV Odyssey, dessen Modellbezeichnung SCH-I930 lautet, zunächst nur über den US-Netzbetreiber Verizon auf den Markt kommen, eine internationale Einführung ist daher wohl eher unwahrscheinlich und würde wenn überhaupt erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

In der Ausstattung entspricht das Samsung ATIV Odyssey weitgehend dem bereits bekannten ATIV S. Es besitzt nach aktuellem Kenntnisstand ein 4,65 Zoll großes AMOLED-Display und jeweils eine 8- und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rück- und Vorderseite. Unter der Haube steckt angeblich ein Qualcomm Snapdragon S4 Plus MSM8960 Dual-Core ARM-Prozessor mit 1,5 Gigahertz.

Zur weiteren Ausstattung dürften 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, N-WLAN und LTE-Unterstützung gehören. Außerdem ist wohl ein NFC-Modul verbaut. Noch wurden all diese Angaben allerdings weder von Verizon, noch von Samsung bestätigt. Wann die Markteinführung des Odyssey erfolgen soll, ist derzeit noch unklar, es soll aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr soweit sein.

Samsung war neben Nokia bisher der erfolgreichste Anbieter von Smartphones mit Windows Phone, hat sein Engagement aber inzwischen offenbar zurückgefahren. Zwar hat man mit dem ATIV S ein attraktives Modell mit Microsofts neuem Windows Phone 8 vorgestellt, doch darüber hinaus ist das Odyssey erst das zweite Gerät des koreanischen Herstellers mit dem neuen Betriebssystem.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Manchmal möchte man Samsung wirklich fragen, ob sie ihre Handys nicht etwas schöner designen können.
 
@elbosso: Manchmal moechte man User fragen, ob sie ein Handy hinstellen und anschauen oder nutzen. Und geschmaecker sind ja auch verschieden. Waer ja schlimm wenn Autos auch alle gleich oder alle sonderbar aussehen wuerden
 
@-adrian-: Ich finde es auch hässlich. Ok, da sind wir jetzt schon 2 :p Das Teil sieht richtig billig und klobig aus und hat zu viele Farbtöne. Und wenn das Handy schon Scheiße aussieht, meidet die Mehrheit mit Sicherheit den Kauf. Es ist halt einfach nicht stylisch vom Design her.
 
@bliblablubb: zu viele farbtoene? 3? puh
 
@-adrian-: Ja, ist schon (für mich) zuviel. Es wirkt dadurch sehr billig. Außerdem sind dadurch zuviele Teile/Absätze zu erkennen, die das Handy billiger wirken lassen. Es ist halt nicht aus einem Guss gemacht. Aber wie du sagst, am Ende ist es geschmacksache.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.