Wii-U-Unboxing: Nintendo-Chef Iwata packt aus

Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Bildquelle: Nintendo
Normalerweise werden so genannte Unboxing-Videos Bloggern und Käufern überlassen, bei Nintendo macht das der Chef persönlich: Satoru Iwata zeigte zum ersten Mal, wie sich die nächste Konsole seines Unternehmens dem Kunden präsentiert.
In der neusten Ausgabe von Nintendo Direct, der Videoreihe des japanischen Videospielunternehmens, gewährte der Nintendo-Präsident zum ersten Mal einen Blick darauf, "wie es sein wird, wenn man seine Wii-U-Konsole bekommt." Genauer gesagt nimmt sich Iwata ein Premium Pack vor, also jene Variante mit 32 Gigabyte Speicher.


Seine "Pre-Release-Unboxing-Zeremonie" ist auch das erste Mal, dass er selbst eine Wii-U-Verpackung aufmacht, sagt Iwata. Gleich zu Beginn stellt der Nintendo-Chef fest, dass die Box mit einem Gesamtgewicht von 4,25 Kilogramm recht schwer ist. Das Video liegt derzeit nur mit englischen Untertiteln vor, der Rest sollte aber auch ohne Japanisch- oder Englisch-Kenntnisse "verständlich" sein.

Siehe auch: Wii U erscheint in Deutschland am 30. November

In einem weiteren Beitrag auf Nintendo Direct erläuterte Iwata außerdem das Account-System der Wii-U-Konsole. Ein Konto (das Nintendo schlicht als "User" bezeichnet) wird benötigt, um das Gerät nutzen zu können. Insgesamt können lokal zwölf Spieler angemeldet werden, ein Mii, also ein bereits von der Wii bekannter Nintendo-Avatar, muss ebenfalls erstellt werden.


Im Rahmen dieser User-Kontos werden Einstellungen und Spielstände gespeichert. Bei einigen Spielen wird es aber auch möglich sein, Save-Daten mit anderen Nutzern zu teilen. Ein einzelnes Konto erlaubt es zudem Browser-Lesezeichen anzulegen, auch die bisherige Spiel-"Geschichte" wird erfasst.

Für Online-Aktivitäten wird dagegen die so genannte Network ID benötigt, diese tritt an die Stelle der bisher verwendeten Freundschaftscodes. Allerdings funktioniert das nicht von Haus aus, sondern erfordert ein Firmware-Update, das laut Iwata rechtzeitig zur Veröffentlichung bereitstehen wird. Auf online im eShop gekaufte Games können übrigens alle lokalen Nutzer zugreifen.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Nintendo, Wii U, Nintendo Wii U Nintendo
Mehr zum Thema: Wii U
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Nintendo Wii U im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden