Wachstumskurve von Windows 7 flacht sich ab

Betriebssystem, Windows 7, Os Bildquelle: Microsoft
Microsofts aktuelles Betriebssystem Windows 7 konnte seine Marktführung zuletzt noch einmal ein Stück ausbauen. Allerdings flachte die Wachstumskurve im Oktober dann doch merklich ab.
Dies dürfte vor allem mit der gerade erfolgten Markteinführung des Nachfolgers Windows 8 zu tun haben. Aktuell steht Windows 7 nun bei einem Marktanteil von 44,69 Prozent, teilte das Monitoring-Unternehmen Net Applications auf Basis selbst erhobener Daten mit. Das sind 0,65 Prozentpunkte mehr als noch im September.

Nach wie vor wird Microsoft allerdings seine Altlasten nicht los. Das bereits weit über zehn Jahre alte Windows XP liegt immer noch bei einem Anteil von über 40 Prozent. Konkret ging es im letzten Monat um 0,5 Prozentpunkte nach unten. Hier gelingt es also immer noch nicht, in größerem Umfang Nutzer zum Wechsel zu bewegen. Vielleicht gelingt dies ja aber nun mit Windows 8, das bereits zu recht günstigen Preisen zu haben ist.

Allerdings hat sich durchaus schon etwas geändert, wenn man den Zeitraum eines ganzen Jahres zugrunde legt. Denn Anfang November letzten Jahres lag Windows XP noch bei 48 Prozent, während Windows 7 gerade einmal auf 35 Prozent kam.

Windows 8 spielt selbst in den Statistiken noch kaum eine Rolle. Seit September stieg dessen Marktanteil von 0,3 auf 0,41 Prozent. Allerdings erfolgte der Verkaufsstart auch erst vor wenigen Tagen, so dass sich hier in der kommenden Statistik im Dezember durchaus schon eher ein Trend ableitend lassen können sollte.

Zusammengenommen stehen die verschiedenen Windows-Betriebssysteme derzeit weiterhin bei einer starken Dominanz von 91 Prozent. Apple kommt mit seinen Mac OS X-Versionen zusammengenommen auf 7,1 Prozent. Linux liegt derzeit knapp über einem Prozent, der Rest verteilt sich auf verschiedene andere Betriebssysteme, wie beispielsweise eines der zahlreichen Unix-Derivate. Betriebssystem, Windows 7, Os Betriebssystem, Windows 7, Os Microsoft
Mehr zum Thema: macOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden