AMD steigt in Produktion von ARM-Prozessoren ein

Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller Bildquelle: AMD
Der Chiphersteller AMD will sich bei der Produktion von Prozessoren in Zukunft nicht mehr ausschließlich auf die x86-Architektur stützen. Auch ARM-basierte Chips sollen demnächst bei dem Unternehmen erhältlich sein.
Wie der Konzern mitteilte, sollen ab dem Jahr 2014 auch CPUs angeboten werden, die die 64-Bit-Designs aus Großbritannien zur Grundlage haben und in erster Linie für den Einsatz von Servern ausgelegt sind. AMD werde dafür entsprechende Lizenzen bei ARM erwerben.

Die Basis-Architektur von ARM soll dann unter anderem mit der Interconnect-Technologie "Freedom Fabric" kombiniert werden, die AMD mit der Übernahme von SeaMicro vor einiger Zeit zufiel. Das Ergebnis dessen sollen neue System-on-Chips sein, die in die Opteron-Linie eingegliedert werden und in der Lage sind, die Anforderungen großer Webanwendungen wie Facebook oder Amazon zu bewältigen. Die neuen CPUs sollen unter der SeaMicro-Marke vertrieben werden.

AMD-Chef Rory Read bezeichnete die Entscheidung, die ARM-Architektur mit in das eigene Geschäft aufzunehmen, als "wegweisenden Moment". Dieser habe ähnliche Dimensionen wie die Einführung der ersten 64-Bit-Prozessoren im Jahr 2003. Damals war es dem Unternehmen gelungen, dem großen Konkurrenten Intel im Server-Segment einen harten Schlag zu versetzen.

Der Einsatz von ARM-Prozessoren in Servern wird seit einiger Zeit diskutiert und die ersten kleineren Chipanbieter haben bereits Lösungen entwickelt. Allerdings ist noch nicht sicher, ob sich die Plattform in dem Bereich durchsetzen kann. Allerdings spricht durchaus einiges dafür, dann wie die Designs im Mobile-Segment bewiesen haben, sind sie durchaus in der Lage, bei sehr geringem Energieverbrauch eine solide Performance bereitzustellen. Und da die Energieeffizienz inzwischen zu einem sehr wichtigen Merkmal in großen Datenzentren geworden ist, ruhen große Hoffnungen auf ARM. Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller AMD
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Original Amazon-Preis
339,00
Im Preisvergleich ab
312,30
Blitzangebot-Preis
289,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 50

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden