mIRC 7.27 - Neue Version des IRC-Clients

Der Entwickler des bekannten IRC (Internet Relay Chat) Chat-Programms mIRC hat eine neue Version veröffentlicht. Das Programm ermöglicht den Zugriff auf das IRC-Netzwerk, ein rein textbasiertes Chat-System.

mIRC zeichnet sich unter anderem wegen der äußerst einfachen Bedienbarkeit aus. Abgesehen von den möglichen Unterhaltungen unterstützt die Software unter anderem auch den Versand von Dateien, Verbindungen zu mehreren IRC-Servern, SSL, IPv6 und Proxys. mIRC 7.2xmIRC Mit mIRC 7.27 haben die Entwickler einige Verbesserungen auf den Weg gebracht und zugleich diverse bekannt gewordene Fehler aus der Welt geschafft, heißt es im Changelog. Dazu gehören beispielsweise Probleme beim sicheren Verbinden mit IRC-Servern und ein Fehler beim Löschen von Einträgen aus der Kontaktliste.

Homepage: mIRC.com

Lizenztyp: Shareware ($20.00)
Download: mIRC 7.27
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Jeden Cent wert.
 
Hier trotzdem mal ein Link, der es ermöglicht es für den halben Preis zu registrieren ($10): http://www.mirc.com/register.php?coupon=MIRC-SWV0-MNKL
 
@Xeroxxx: Unter Windows schon. Unter Linux gibt es genug kostenlose Alternativen, die mIRC in nichts nachstehen.
 
@noneofthem: Hier geht es aber nun mal um mIRC, also ein Windows-Programm. Da nützen die ganzen tollen Linux-Alternativen genau gar nichts, und das ist hier ja auch nicht Thema.
 
@noneofthem: xchat ist keine Alternative und irssi sowieso etwas ganz anderes.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles