Google bringt eigene Such-App für Windows 8

Der Internetkonzern Google hat ohne große Ankündigung eine eigene App im "Modern UI"-Design für Windows 8 verfügbar gemacht. Die Google-App für Microsofts neues Betriebssystem steht seit kurzem über den Windows Store zum Download bereit.
Im Grunde handelt es sich bei der App für Windows 8 um eine angepasste und weiterentwicklte Version der Google Such-App für Apples iOS. Sie bietet neben einer einfachen Oberfläche zum direkten Durchführen von Websuchen auch die Möglichkeit zur Suche mit Spracheingaben und das Suchen nach Bildern, wobei die gefundenen Bilder bequem durchblättert werden können.

Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8
Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8Google-App für Windows 8

Google hat bei der App für Windows 8 dafür gesorgt, dass diese sich in die in der Charms-Bar enthaltene Betriebssystem-eigenen Suchfunktion integriert, um so einen direkten Zugriff auf Google zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu ermöglichen. Mit einer Sofortvorschau-Funktion kann man sich bestimmte Suchergebnisse näher ansehen, ohne direkt die jeweilige Website aufrufen zu müssen.

Wischt der Nutzer vom oberen Bildschirmrand herein, wird eine nach Schlagwörtern geordnete Übersicht der zuletzt durchgeführten Suchanfragen angezeigt. Natürlich wird Google Instant unterstützt, Suchergebnisse erscheinen also schon während der Eingabe der Anfrage. Es gibt außerdem eine Apps-Page, über die man einen schnellen Zugriff auf Googles diverse andere Apps erhält.

Die Google Such-App für Windows 8 steht in einer Vielzahl von Sprachen zur Verfügung, darunter auch eine deutsche Version. Bisher werden nur Computer mit x86-Prozessoren unterstützt, weshalb fraglich ist, ob Google rechtzeitig vor dem Marktstart des Microsoft Surface Tablet mit Windows RT auch noch eine Variante für Geräte mit ARM-Prozessor veröffentlicht.

Google stellt mit der Such-App für Windows 8 eine attraktive Alternative zu der Microsoft-eigenen Bing-App zur Verfügung. Das Unternehmen will auf diese Weise wohl unter anderem verhindern, dass Nutzer des neuen Betriebssystems zur Microsoft-Suchmaschine abwandern, weil diese direkt in Windows 8 integriert ist.

Weitere Informationen: Google Search App im Windows Store Google App Google App
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Original Amazon-Preis
199,00
Im Preisvergleich ab
179,90
Blitzangebot-Preis
175,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 24

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden