Lumia 510: Nokias günstigstes Windows Phone

Smartphone, Windows Phone, Nokia Lumia 510 Bildquelle: Nokia
Der finnische Handyhersteller Nokia hat mit dem Nokia Lumia 510 ein neues Low-End-Smartphone mit Windows Phone vorgestellt, das vor allem in aufstrebenden Märkten und Schwellenländern mit seinem günstigen Preis auf Kundenfang gehen soll.
Das Nokia Lumia 510 ist in Indien ab sofort zum Preis von 11000 Rupien vorbestellbar, was umgerechnet gut 157 Euro entspricht. Dafür erhält der Kunde ein einfaches Smartphone mit einem 4 Zoll großen kapazitiven Touchscreen-Display mit 800x480 Pixeln auf Basis von Windows Phone 7.5. Wie erwartet bieten Nokia und Microsoft also trotz der Einführung von Windows Phone 8 die Vorgängerversion im Niedrigpreissegment weiter an.


Unter der Haube des 11,5 Millimeter dicken und 130 Gramm schweren Nokia Lumia 510 steckt ein Qualcomm MSM7227A Single-Core ARM-Prozessor mit 800 Megahertz. Es sind lediglich 256 Megabyte Arbeitsspeicher verbaut, weshalb einige Anwendungen mit mehr Speicherbedarf auf dem Gerät möglicherweise nicht genutzt werden können. Außerdem gibt es vier Gigabyte integrierten Flash-Speicher, die mangels MicroSD-Kartenslot auch nicht erweiterbar sind.

Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510
Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510Nokia Lumia 510

Auf der Rückseite des Nokia Lumia 510 ist eine 5-Megapixel-Kamera angebracht und auf der Front sitzt eine Webcam mit VGA-Auflösung für Videogespräche. Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 2.1 mit EDR, N-WLAN, UMTS-Support und ein MicroUSB-Port. Der 1300mAh-Akku des neuen Billig-Smartphones von Nokia soll 6,2 Stunden Gesprächszeit und 653 Stunden Standby-Dauer ermöglichen.

Nokia richtet sich mit dem Lumia 510 nach eigenen Angaben ausdrücklich an Kunden, die ein besonders günstiges Smartphone von hoher Qualität wünschen. Man erfülle damit die Ankündigung, Windows Phone auch zu neuen, günstigeren Preisen anzubieten, so Jo Harlow, der für Nokias Smartphone-Sparte zuständig ist.

Tatsächlich ist das Nokia Lumia 510 mit umgerechnet 157 Euro unverbindlicher Preisempfehlung noch günstiger als das bisherige Einsteigermodell Nokia Lumia 610. Im Zuge der Markteinführung dürfte der offizielle Preis sogar noch unterboten werden, so dass das Gerät wahrscheinlich bald unter 140 Euro kosten wird. In Indien, China, Südamerika und einigen asiatischen Ländern soll es ab Anfang November ausgeliefert werden. Ob das Lumia 510 auch nach Deutschland kommt, ist derzeit noch unklar. Smartphone, Windows Phone, Nokia Lumia 510 Smartphone, Windows Phone, Nokia Lumia 510 Nokia
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden