Hinweise auf Samsung Nexus 10 verdichten sich

Google, Android, Event, Android 4.2, Einladung Bildquelle: Google
In einer Woche hält der Suchmaschinenriese Google sein "Playground"-Event ab. Eines der Geräte, die in New York City vorgestellt werden, soll ein Samsung-Tablet mit zehn Zoll sein. Laut neuesten Gerüchten soll dieses eine Auflösung von 2560 × 1600 Pixel mitbringen.
Android feiert dieser Tage seinen fünften Geburtstag, ein Umstand, den Google, Entwickler des mobilen Betriebssystems, gebührend feiern will. Wie, ist allerdings derzeit noch unklar. In der großen Gerüchtemaschine Internet brodelt es aber bereits gewaltig.

Dass das nächste Nexus-Smartphone (oder eines davon) von LG produziert werden wird, steht mittlerweile praktisch fest, ansonsten darf aber fröhlich spekuliert werden. Das betrifft vor allem das Thema Tablets und ganz vorne auf der Liste: das angebliche Samsung Galaxy 10. Seit Wochen schon geht das Gerücht um, dass die Koreaner die große Variante des Nexus 7 produzieren werden. Android-Event-Einladung 2012Der Spruch 'Der Spielplatz ist offen' deutet an, dass Google mehrere Geräte vorstellen könnte Das Technik-Blog 'The Next Web' (TNW) hat diese Gerüchte nun weiter angeheizt und beruft sich dabei auf eine "mit den Google-Plänen" vertraute Quelle, genauer gesagt eine Person, die ein von Google verteiltes Unternehmens-internes Video zum Thema gesehen haben soll.

TNW schreibt, dass das Samsung-Gerät mit dem Codenamen "Manta" eine Auflösung von 2560 × 1600 Pixel haben soll. Sollte diese Angabe stimmen, dann hätte das 10-Zoll-Tablet eine Pixeldichte von 300ppi, also um einiges mehr als beim aktuellen (dritten) iPad, das auf 264ppi kommt.

Weitere Details zur "Manta"-Hardware hat TNW nicht zu bieten, hat aber in Bezug auf das Betriebssystem eine interessante Feststellung gemacht: Erwartungsgemäß soll das Nexus 10 auf Basis von Android 4.2 laufen, die neueste Ausgabe des mobilen Google-Betriebssystems soll aber nach wie vor Jelly Bean heißen. Zwar ist der Codename "Key Lime Pie" (Google nennt seine Android-Versionen alphabetisch nach Süßspeisen) bereits bekannt, sollten die TNW-Informationen stimmen, dann dürfte es sich bei Key Lime Pie wohl noch um Zukunftsmusik handeln, also möglicherweise Android 5.0.

Ansonsten greift das US-Blog einige weitere Nexus-Gerüchte auf: So heißt es schon länger, dass Google eine 32-GB- bzw. 3G-Version des Nexus 7 vorstellen wird.

Siehe auch: Google Nexus 7 Tablet - 3G-Version wohl bestätigt Google, Android, Event, Android 4.2, Einladung Google, Android, Event, Android 4.2, Einladung Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden