Bericht: Google plant Nexus-Tablet für nur 99 Dollar

Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Bildquelle: Google
Google will möglicherweise noch vor Ende des Jahres ein neues Nexus-Tablet präsentieren, das für weniger als 100 Dollar auf den Markt kommen soll. Das Gerät soll nach Angaben asiatischer Quellen im absoluten Low-End-Bereich ange­siedelt sein.
Wie der für seine nicht immer ganz akkuraten Meldungen aber beste Verbindungen zu taiwanischen Herstellern bekannte Branchendienst 'DigiTimes' berichtet, bereitet Google derzeit ein neues Nexus-Tablet vor, das noch im vierten Quartal 2012 mit einem Preis von nur 99 Dollar vorgestellt werden soll.

Die Produktion des Geräts übernimmt angeblich der taiwanische Vertragsfertiger Quanta. Die Plattform für das 99-Dollar-Tablet von Google kommt dem Vernehmen nach von der taiwanischen Firma WonderMedia, einem Tochterunternehmen des kleinen Intel-Konkurrenten VIA.

Es handelt sich angeblich um den einkernigen WonderMedia WM8950 ARM Cortex-A9 Prozessor, der mit 800 Megahertz arbeitet. Der Chip hat einen ARM Mali-400 Grafikteil an Bord und verfügt über Unterstützung für das Hardware-beschleunigte Decoding von Videoinhalten in Full HD-Auflösung.

Das Display des neuen Billig-Tablets von Google stammt den Angaben zufolge von taiwanischen Hersteller HannStar. Es soll sich um ein TN-Panel handeln, welches günstiger zu fertigen ist als ein IPS-Display, aber Nachteile durch eine geringere Farbtreue und ein eine größere Blickwinkelabhängigkeit mit sich bringt.

Auf Anfrage soll ASUS - der Hersteller hinter dem derzeit zu Preisen ab 199 Dollar erhältlichen Google Nexus 7 Tablet - bereits klargestellt haben, dass man kein Nexus-Tablet für 99 Dollar auf den Markt bringen will. Quanta wollte zu den Angaben der DigiTimes ebenfalls kein Kommentar abgeben.

Ein solch günstiges Tablet aus dem Hause Google würde vor allem für die in China aktiven zahlreichen Hersteller von besonders günstigen Tablets zusätzliche Probleme bedeuten. Haben sie schon seit der Einführung des Nexus 7 zunehmend Probleme, ihre Low-End-Tablets an den Mann zu bringen, so dürfte dies mit einem noch günstigeren Modell noch einmal erheblich schwieriger werden.

Möglicherweise will Google mit einem 99-Dollar-Tablet vor allem Schwellenländer und Budget-orientierte Kunden ansprechen.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Google
Mehr zum Thema: Google Nexus 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Google Nexus 7 Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden