Sony entwickelt Controller, der heiß und kalt wird

Der Konsolenhersteller Sony hat ein höchst interessantes Patent angemeldet, das eine neuartige Controller-Technologie beschreibt: Das Steuergerät wird je nach Spielsituation warm oder kalt, explizit erwähnt wird hierbei die PS3-Bewegungssteuerung Move.
Temperatur-Feedback soll nach Vorstellungen von PlayStation-3-Hersteller Sony vielleicht schon bald in unsere Wohnzimmer ziehen. Wie das Gaming-Blog 'Kotaku' herausgefunden hat, geht das aus einem aktuellen 'US-Patentantrag' des japanischen Unternehmens hervor.

Gedacht ist diese Technik für die PS3-Bewegungssteuerung Move, im entsprechenden Antrag sind zahlreiche Zeichnungen des dazugehörigen Controllers zu sehen. Darin finden sich auch einige Beschreibungen, wie diese Technik eingesetzt werden könnte und das ist ziemlich spannend. Sony Move: Temperatur-FeedbackMove-Controller, der heiß und kalt wird In einem Beispiel beschreibt Sony das Abfeuern einer Waffe in einem Videospiel. Je länger dies gemacht wird, desto heißer wird die Waffe, was dem Nutzer durch Wärme-Feedback mitgeteilt wird. Nach einer bestimmten Zeit kann es sogar sein, dass die Waffe überhitzt, nicht mehr benutzbar ist und abgekühlt werden muss. Auch das soll in der Hand "erfühlbar" sein, da der Controller dann aktiv und merklich abgekühlt wird.

Zudem soll der Warm/Kalt-Vorgang auch optisch angezeigt werden, der "Gummiball" des Move-Controllers leuchtet dann in warmen bzw. kalten Farben sowie den jeweiligen Zwischenstufen.

Genannt werden auch noch andere Beispiele für mögliche Anwendungen: So könnte es etwa in Kämpfen derartiges Temperatur-Feedback zu Treffern oder Explosionen geben. Vermutlich in Games wie Adventures könnten auf diese Weise auch Objekte versteckt bzw. entdeckt werden, die auf dem Bildschirm nicht zu sehen sind.

Die vielleicht interessanteste Sony-Idee ist aber eine aus dem realen Leben: Die Technologie könnte auch als Hilfsmittel gegen verschwitze Hände dienen. Indem die elektrodermale Aktivität gemessen wird, erkennt das System, ob der Spieler schwitzt und somit rutschige Handinnenflächen bekommt. Als Gegenmaßnahme initiiert die Anwendung "Kühl-Feedback am Controller", wie es im Patentantrag heißt. Sony, Move Sony, Move
Mehr zum Thema: PlayStation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Kans Externer Akku 2 Anschlüsse 20000mah Power Bank für iPhone, iPad, iTouch, Andriod Phone und weiteren
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 33% oder 10,01
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden