Google-Phone: Bilder des LG Nexus aufgetaucht

Die Hinweise darauf, dass der koreanische Hersteller LG das nächste (oder eines davon) Google-Smartphone produzieren wird, verdichten sich: Nun sind einige Bilder des (angeblichen) LG Nexus, wie das Gerät heißen soll, aufgetaucht.

Der fünfte Geburtstag des Google-Betriebssystems rückt näher, da ist es kein Wunder, wenn die Gerüchte zum Thema Nexus-Smartphone Hochkonjunktur haben. Zudem ist ein neues Nexus-Gerät ohnehin längst überfällig, weshalb an der Sache wohl etwas dran sein dürfte.

BILDERSTRECKE
LG Nexus 4 LG Nexus 4 LG Nexus 4
(38 Bilder)


Das derzeit wohl heißeste Gerücht betrifft den koreanischen Hersteller LG: Gerade eben sind erst technischen Daten des LG Nexus (Anmerkung: Leak-Skeptiker denken sich bitte stets ein "angeblich" dazu) aufgetaucht, heute sind Fotos an der Reihe.

So sind zum einen auf der Android-Entwickler-Community 'xda-developers' mehrere Aufnahmen des LG Nexus veröffentlicht worden, ein xda-Mitglied (allerdings nur mit einer Veröffentlichung) schreibt dazu, dass er aus einer nicht näher genannten Quelle den Prototypen eines LG-Smartphones bekommen habe, dessen Modellnummer laute LG-E960, heißt es im Beitrag.


Viele genaue technische Daten sind in diesem Beitrag nicht zu finden, der Urheber gibt an, dass als Betriebssystem Jelly Bean auf dem Gerät zu finden ist, genauer gesagt, dass es sich um Android 4.1.2 handelt. Im entsprechenden Thread wird natürlich diskutiert, ob diese Fotos echt sind, zudem wird auch spekuliert, dass das Gerät in einer Dummy-Design-Hülle "stecken" könnte.

BILDERSTRECKE
LG Nexus 4 LG Nexus 4 LG Nexus 4


Auch die Kollegen von 'Mobilegeeks' haben Fotos des LG Nexus veröffentlicht, eine genaue Quelle wird allerdings nicht angegeben, es dürfte sich aber um eine aus Russland handeln, zumindest lässt die kyrillische Schrift darauf schließen. Auffällig dabei: Diese Aufnahmen zeigen einen anderen Formfaktor, möglicherweise steckt der hier vorliegende Prototyp(?) nicht in einer entsprechenden "Tarn-Hülle".

Siehe auch: LG soll nächstes Nexus-Phone im Oktober zeigen
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Nicht gerade kreatives Design. Das hat man gefühlt schon 1000 mal gesehen.
 
@Knarzi: Was will man da auch groß ändern? Möchtest das Smartphone mit Rundungen haben? Quadratisch? Oder eine andere interessante Form? Die Form eines Telefons hat sich seit der Erfindung des Telefonhörers nicht wesentlich verändert: Länglich, oben mit Lautsprecher, unten mit Mikro. Die menschliche Anatomie gibt dort nun mal die Spielregeln vor ;)
 
@Fallen][Angel: Faktisch jedes Smartphone ist abgerundet, es gibt eigentlich nichts anders als abgerundete Telefone. Das ist langsam ausgelutscht. Wie wäre es denn, dem ganzen etwas mal wieder etwas mehr Profil zu geben? Ist denn nur noch Rund modern? Jedes Auto welches inzwischen auf den Markt kommt, weißt neben fließenden Formen auch starke profilgebende Linien auf.
 
@Knarzi: Dann sag mir bitte mal, wie du eine profilgebende Linie bzw. mehr Profil umsetzen möchtest. Die Touchfläche muss glatt sein, der Rücken sollte für guten Halt in der Hand und vor allem guter Verstaubarkeit ebenfalls glatt sein. Wie soll ein Smartphone mit z.B. ausgebeultem Rücken gut in die Hosentasche oder Jackentasche passen? Wie soll es glatt auf dem Tisch liegen? Was bleibt dann noch außer dem Rand. Dort könnte man nun z.B. eine Wellenform oder sowas erschaffen, welche dann aber das Telefon nur Breiter macht. Ergonomisch kann sie nicht sein, ein Smartphone kann links oder rechts gehalten werden. Also... ich würde deinen klugen Vorschlag bzgl. mehr Profil gerne hören. Für mich klingt das nur nach nicht ausgereiftem Gelaber von jemanden der sich über die Details nie wirklich Gedanken gemacht hat.
 
@Fallen][Angel: Schau dir doch zum Beispiel das Omnia 7 an. Klare Linien, leicht nach hinten abgerundet, völlig eigenständig. Da geht noch einiges. Da muss man sich nur die Fanmade-Konzepte anschauen, um zu sehen, dass es noch einiges an Spielraum gibt. Die Fans bekommen es lustiger weise gebacken, nur nicht die Profis. Vielleicht haben die aber auch nur eine Schablone zum ausmalen.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Blackberry Q10 SmartphoneBlackberry Q10 Smartphone
Original Amazon-Preis
375,99
Blitzangebot-Preis
279
Ersparnis 26% oder 96,99
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Interessante Android-Bücher

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles