N24 bringt eigene Allnet-Flatrate für Smartphones

Smartphone, Android, Intel, x86, Prototyp, Atom Bildquelle: Intel
Der Nachrichtensender N24 hat seinen eigenen Mobilfunktarif gestartet. Mit der "Allnet Flat N24 mobil" bietet das Unternehmen nun einen Service an, mit dem für einen Preis von 24,95 Euro pro Montat die wesentliche Nutzung als Pauschale abgedeckt ist.
Mit dem Tarif richtet sich das Unternehmen vor allem an die Nutzer von Smartphones. In dem Preis sind die Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze bereits enthalten. Hinzu kommen 150 Freiminuten für Gespräche ins Ausland, was in dem Fall Europa und Nordamerika bedeutet, sowie 150 freie SMS. Weitere Kurznachrichten kosten dann 19 Cent pro Stück.

Weiterhin ist auch eine Internet-Flatrate in den Tarif eingebunden, die allerdings wie inzwischen üblich stark limitiert ist. Die maximal nutzbare Bandbreite im 3G-Netz liegt bei 7,2 Megabit pro Sekunde. Sollte in einem Monat ein Datenvolumen von 500 Megabyte überschritten werden, erfolgt eine Drosselung auf 56 Kilobit pro Sekunde.

Das neue Angebot ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des Nachrichtensenders mit der E-Plus-Gruppe, über deren Netz auch die Mobilfunkverbindungen abgewickelt werden. Smartphone, Android, Intel, x86, Prototyp, Atom Smartphone, Android, Intel, x86, Prototyp, Atom Intel
Mehr zum Thema: E-Plus & Base
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden