Aufruf zu Facebook-Party führt zu Ausschreitungen

Facebook, Social Network, Logo, Social Media Bildquelle: Facebook
An diesem Wochenende ist es in zwei deutschen Städten zu Ausschreitungen im Zusammenhang mit so genannten Facebook-Partys gekommen. Hunderte Jugendliche sollen in Magdeburg und in Schriesheim in Baden-Württemberg randaliert haben. Die Polizei teilte laut einem Bericht von 'Stern.de' mit, dass die Lage in der Magdeburger Innenstadt zu eskalieren drohte. Angeblich haben rund 500 Party-Gäste, die an dieser besagten und über Facebook angekündigten Veranstaltung teilnehmen wollten, Flaschen und Steine gegen Streifenwagen geworfen.

Im Vorfeld wurde die Facebook-Party in Magdeburg verhindert, da die Stadtverwaltung entsprechende Ausschreitungen befürchtete. Im Stadtteil Stadtfeld fand sich aus diesem Grund ein Großaufgebot der Polizei ein. Eigentlich wollte die Veranstalterin dieser Party nur ihre Freunde einladen. Wegen einem Fehler wurde die Party jedoch als öffentliche Veranstaltung angezeigt.

Siehe auch: Facebook hat jetzt über eine Milliarde aktive Nutzer

Gut 250 angetrunkene Jugendliche sollen in Schriesheim am vergangenen Freitag mehrere Autos beschädigt und größere Mengen an Müll hinterlassen haben. Diese Personen wollten die Veranstaltung einer 15-Jährigen aufsuchen. Ein Unbekannter habe Einladungen zu der als privat markierten Party über das weltgrößte Social Network verschickt.

In der Vergangenheit wurden Facebook-Aufrufe zu Partys, egal ob diese nun absichtlich oder unabsichtlich öffentlich bekannt wurden, immer mehr zum Problem für die Exekutive. In den Augen von Rainer Wendt von der Deutschen Polizeigewerkschaft sollen sich die Betreiber von Facebook an den entstehenden Kosten für die Einsätze beteiligen.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Acer Aspire ES 15 ES1-533-P98X 39,6 cm (15,6 Zoll HD matt) Noteboook (Intel Pentium N4200, 4GB RAM, 1.000GB HDD, Intel HD, Win 10)Acer Aspire ES 15 ES1-533-P98X 39,6 cm (15,6 Zoll HD matt) Noteboook (Intel Pentium N4200, 4GB RAM, 1.000GB HDD, Intel HD, Win 10)
Original Amazon-Preis
383,01
Im Preisvergleich ab
355,05
Blitzangebot-Preis
299,00
Ersparnis zu Amazon 22% oder 84,01

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden