Windows 8 unfertig? Intel dementiert Pressebericht

Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Bildquelle: Intel
Der Prozessorhersteller Intel hat Berichte über Äußerungen von Firmenchef Paul Otellini kommentiert, laut denen er gegenüber Mitarbeitern Kritik an Microsoft geäußert hat, weil der Softwarekonzern sein neues Betriebssystem Windows 8 seiner Meinung nach in unfertiger Form auf den Markt bringt.
Intels Kommunikationsabteilung bezeichnete die vor einigen Tagen von dem Wirtschaftsdienst 'Bloomberg' veröffentlichte Meldung, wonach Otellini erklärt hatte, Windows 8 sei noch nicht vollkommen fertig für die Markteinführung und benötige weitere Verbesserungen, als "unbegründet". Das Unternehmen habe eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit Microsoft rund um dessen Betriebssystem Windows.

Siehe auch: Intel-Chef Otellini: Windows 8 kommt etwas zu früh

Diese Kooperation werde auch bei der neuen Version fortgeführt. Intel und Microsoft hätten Windows 8 ausführlich auf den fast 200 neuen Tablets und PCs getestet, die zur Markteinführung des neuen Betriebssystems auf den Markt kommen sollen.

Otellini selbst habe bereits mehrfach gesagt, dass "Windows 8 eine der besten Sachen ist, die Intel jemals passiert sind", wobei er sich auf die bevorstehende Verbreitung von Touch-Interfaces im Mainstream Computer-Markt und die zahlreichen neuen Ultrabooks, Tablets und Convertible-Geräte bezog, die mit dem neuen Windows laufen werden.

Bloomberg hatte vor einigen Tagen Aussagen von Otellini zitiert, wonach dieser vor Mitarbeitern in Taiwan erklärte haben soll, dass Windows 8 zwar noch nicht ganz fertig sein soll, dessen für Ende Oktober geplante Markteinführung aber der richtige Schritt sei, um mit Apple und anderen Tablet-Anbietern im Weihnachtsgeschäft konkurrieren zu können. Microsoft könne auch nach der breiten Einführung von Windows 8 weitere Verbesserungen an seinem neuen Betriebssystem vornehmen, soll Otellini gesagt haben.

Microsoft kommentierte die Kontroverse um die Äußerungen des Intel-Chefs gegenüber 'Cnet' nur indirekt und verwies darauf, dass Windows 8 das am ausführlichsten getestete, ausprobierte und vollständigste Betriebssystem in der Unternehmensgeschichte sei. Zahlreiche Gerätehersteller haben bereits Notebooks, All-In-One-PCs und Tablets angekündigt, auf denen Windows 8 in Kombination mit Intels Atom- und Core-Prozessoren zum Einsatz kommen soll. Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Intel
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden