Die besten Gaming-Videos der vergangenen Woche

Auch in den Tagen nach der Tokyo Game Show waren in dieser Woche wieder einige sehenswerte Spiele-Trailer erschienen, selbst wenn es dieses Mal vor allem die großen Franchises waren, die auf sich aufmerksam gemacht haben. Hier ein Überblick über die Highlights der letzten Tage.
Resident Evil 6 (Capcom)
Um die ohnehin nicht mehr allzu lange Wartezeit bis zum Erscheinen des sechsten Teils der Resident-Evil-Reihe zu versüßen, hat Capcom in dieser Woche einen neuen, äußerst stimmungsvollen Trailer für das Spiel veröffentlicht. Dieser bietet nicht nur einen interessanten Einblick in die Story des Spiels, sondern in der zweiten Hälfte zudem auch jede Menge Action, Zombies und Mutanten.

Für PC-Spieler hatte Capcom zuletzt jedoch nur bedingt gute Neuigkeiten zu vermelden, denn ein baldiger Release der PC-Version von Resident Evil 6 ist in naher Zukunft nicht abzusehen. Dafür soll aber eine misslungene Portierung wie bei Resident Evil 4 vermieden werden.


Weitere Videos: Resident Evil 6


Call of Duty: Black Ops 2 (Activision)
Noch mehr Zombies gab es diese Woche im Trailer zum Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops 2 zu sehen. Wie von vielen Fans gewünscht, wird nämlich auch der zweite Black-Ops-Teil einen kooperativen Modus bieten, bei dem mehrere Spieler gemeinsam Jagd auf die wandelnden Toten machen können.

Wer angesichts des blutigen Trailers Sorge hat, Spieler in Deutschland müssten womöglich auf die wilde Zombie-Hatz verzichten, darf beruhigt sein: Die deutsche Fassung des Spiels wird inhaltsgleich zur internationalen Version sein. Teil eins hatte damals diverse Zensuren hinnehmen müssen, auch wenn der Zombie-Modus zumindest enthalten gewesen war.


Weitere Videos: Call of Duty: Black Ops 2


Dead Space 3 (Electronic Arts)
Viel Action und Horror wird es Anfang 2013 auch in EAs Dead Space 3 geben, wie uns die Entwickler diese Woche in Form eines siebzehnminütigen Gameplay-Videos gezeigt haben. Zu sehen gibt es den Anfang des Spiels, also wie Isaac Clarke von einem zerstörten Raumschiff flieht und nach einem kurzen Trip durch den Weltraum in die Eudora gelangt.

Kaum angekommen, wird Clarke auch schon von der dortigen Besatzung willkommen geheißen - auf die gewohnt herzige Art, wie es Nekromorph-Infizierte nun einmal tun. Und hätte unser Held schon vorab von den "neuen" Lurkern gehört, hätte er vielleicht auch eine Hundepfeife mitgebracht, denn die fiesen Tentakelmonster basieren nun nicht mehr auf Menschenbabys, sondern auf Hunden.


Weitere Videos: Dead Space 3


Bad Piggies (Rovio)
Seit gestern ist das Knobelspiel Bad Piggies für Android und iOS erhältlich. Und auch wenn das neueste Werk der Angry-Birds-Macher, das erstmals einen tieferen Einblick in das Leben der grünen Schweine erlaubt, sich spielerisch stark von besagtem Casual-Game unterscheidet, bewirbt das Entwicklerstudio Rovio den Titel wie gewohnt mit einem netten Trickfilm.

Dieser zeigt im Grunde ziemlich genau, um was es bei Bad Piggies geht: Die Spieler müssen den Schweinen beim Bau von Fahrzeugen und Fluggeräten helfen, damit diese bestimmte Zielpunkte erreichen können.



Wer sich lieber auch weiterhin auf die Seite der Vögel stellen möchte, kann dies ab heute mit dem Spiel Angry Birds Trilogy auch auf PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo 3DS tun. Die Sammlung enthält die Titel Angry Birds, Angry Birds Seasons sowie Angry Birds Rio. Ob sich ein Kauf lohnt, muss jeder selbst entscheiden, der Live-Action-Launch-Trailer ist zumindest recht hübsch gemacht.


Weitere Videos: Bad Piggies


Need for Speed: Most Wanted (Electronic Arts)
Der neueste Teil der Need-for-Speed-Reihe wird wieder spannende Verfolgungsjagden mit der Polizei in den Vordergrund stellen. Dies macht auch der Trailer deutlich, den Electronic Arts in dieser Woche veröffentlicht hat. Ob das Remake von Need for Speed: Most Wanted mit dem beliebten Original aus dem Jahr 2005 mithalten kann, erfahren wir am 31. Oktober.


Weitere Videos: Need for Speed: Most Wanted


Smite (Hi-Rez Studios)
Mit Smite arbeiten die Hi-Rez-Studios derzeit an einem Online-Spiel, das vor allem DotA-Fans im Auge behalten sollten. Dessen zentrales Thema ist der ewige Kampf zwischen den Göttern. Jedoch beschränkt sich Smite dabei nicht auf eine bestimmte Religion, sodass beispielsweise auch Zeus, Anubis oder Thor aufeinandertreffen können.

Dank Unreal-3-Engine wird der Titel zudem auch recht ansprechend aussehen. Im Gegensatz zu anderen DotA-Vertretern spielt man Smite aus einer Third-Person-Perspektive und auch die Steuerung wird sich eher an Shootern oder Actionspielen orientieren. Außerdem soll das Spiel ausdrücklich Free-to-Play sein - und nicht Pay-to-Win.

In dieser Woche haben die Entwickler die Zusammenarbeit mit der Heavy-Metal-Band Manowar verkündet, weshalb die neuesten Gameplay-Szenen vom Lied The Sons of Odin der Band begleitet werden.



Naruto Shippuuden Ultimate Ninja Storm 3 (Namco Bandai)
Auf der Tokyo Game Show hatte Namco Bandai am vergangenen Wochenende auch das Prügelspiel Naruto Shippuuden Ultimate Ninja Storm 3 genauer vorgestellt und einen atmosphärischen Trailer veröffentlicht, der inzwischen auch mit englischen Untertiteln verfügbar ist und (glücklicherweise) die original japanische Sprachfassung zeigt. Wer sich für die beliebte Anime-Serie begeistern kann, sollte sich den Trailer auf keinen Fall entgehen lassen. Das Spiel erscheint nächstes Jahr für PS3 und Xbox 360.



Far Cry 3 (Ubisoft)
Ubisoft hat in dieser Woche in einem neuen Video "Die Grausamen" vorgestellt, die die Inselwelt von Far Cry 3 unsicher machen werden. Genauer gesagt handelt es sich bei den beiden um den sadistischen und skrupellosen Kriegsherrn Vaas Montenegro und den grausamen Söldner Buck.

Alle Interessierten sollten das Video auf keinen Fall verpassen, denn immerhin sind Vaas und Buck die beiden Oberfieslinge, mit denen sich die Spieler in Far Cry 3 herumschlagen müssen. Aber auch abgesehen davon bietet der Trailer jede Menge sehenswerter Action.


Weitere Videos: Far Cry 3


Splinter Cell: Blacklist (Ubisoft)
Auch für ein weiteres seiner großen Franchises hat Ubisoft in dieser Woche einen neuen Trailer veröffentlicht: Im aktuellen Gameplay-Video zu Splinter Cell: Blacklist erfahren wir mehr über das Fifth Freedom und was dieses für den Protagonisten Sam Fisher bedeutet.

Beim Fifth Freedom handelt es sich um die Erlaubnis, die vier Grundrechte eines jeden U.S.-Bürgers (das Recht auf körperliche Unversehrtheit, persönliches Eigentum sowie Religions- und Meinungsfreiheit) mit allen Mitteln zu schützen. Fisher ist einer der wenigen, dem bisher das Fifth Freedom zugesprochen wurde. Es verleiht ihm diplomatische Immunität und das Recht, jeden zu töten, der besagte Freiheiten gefährdet.


Weitere Videos: Splinter Cell: Blacklist


Bonus: Die neuesten Spiele-Trailer und -Videos findet ihr auch immer in unserem Videobereich. Spiele, Tastatur, Games Spiele, Tastatur, Games
Mehr zum Thema: Need for Speed
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
62,78
Ersparnis zu Amazon 22% oder 17,20

Need for Speed im Preis-Check

Tipp einsenden