Google stellt Support für ältere Office-Formate ab

Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Bildquelle: Google
Im Online-Office-Paket des Suchmaschinenkonzerns Google wird es bald nicht mehr möglich sein, Dokumente in einem der älteren Microsoft Office-Formate herunterzuladen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird das Feature aus allen Google Apps-Diensten entfernt.
Somit können ab dem ersten Oktober auch Anwender, die die Business-, Education- oder Government-Editionen des Angebots verwenden, keine Dokumente mehr lokal als .doc, .xls oder .ppt abspeichern. Bei der Google Docs-Version für Privatnutzer ist dies bereits jetzt der Fall.

Sollte ein Anwender trotzdem Dokumente benötigen, die in einem Format für Microsoft Office vorliegen, kann er lediglich die neueren Fassungen für Word (.docx), Excel (.xlsx) und PowerPoint (.pptx) exportieren. Bei den anderen unterstützten Formaten wie ODT oder RTF für Textdokumente, ODS und CVS für Tabellen, verschiedenen Präsentationsformaten sowie beim PDF- udn HTML-Export ändert sich den Angaben zufolge nichts.

Die meisten Nutzer dürften durch die Entfernung der älteren Office-Formate keine Nachteile hinnehmen müssen. Wer in einer Firma aber beispielsweise Google Apps nutzt und lokal noch immer mit alten Microsoft Office-Lizenzen arbeit, könnte durchaus Probleme bekommen. Hier bestünde im Notfall allerdings noch die Möglichkeit, eine freie Office-Suite zum Konvertieren der Dokumente zu verwenden. Microsoft bietet außerdem einen Compatibility Pack für ältere Office-Varianten an, der die Arbeit mit den neueren Formaten ermöglicht.

Welche Gründe der Umstellung bei Google zugrunde liegen, gab Google nicht bekannt. Es ist kaum zu erwarten, dass hier Lizenzgebühren in nennenswertem Umfang eingespart werden sollen. Wahrscheinlicher ist hingegen, dass Google einerseits die Umstellung auf neuere Formate vorantreiben will und andererseits nicht mehr für kaum noch genutzte Versionen Support bieten will. Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Google, Apps, Mail, Kalender, Talk, Tasks Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden