Mobile Anwendungen werden unzureichend getestet

Iphone, App, Mobile Internet Bildquelle: Marine Connan
Um die Sicherheit und den Datenschutz im Bereich des mobilen Computings zu steigern, müssen Unternehmen nicht nur dazu bewegt werden, möglichst wenig Informationen über ihre Nutzer zu sammeln. Auch die Tests der Software für mobile Endgeräte sind derzeit noch unzureichend.
Das geht aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung Capgemini hervor. Nur ein knappes Drittel aller befragten Unternehmen testet demnach derzeit ihre mobilen Anwendungen systematisch (31 Prozent). Und die Organisationen, die mobile Qualitätssicherung betreiben, konzentrieren sich überwiegend auf Performance (64 Prozent) und Funktionen (48 Prozent), nur 18 Prozent widmen ihre Aufmerksamkeit Sicherheitsaspekten.

"Einheitliche und betriebssichere Anwendungen sind entscheidend für die Prozesse vieler Organisationen geworden. Dennoch mangelt es den meisten Unternehmen an Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, ihre Software zu kontrollieren und zu testen, besonders wenn es um Mobile-Anwendungen geht", berichtete Stefan Gerstner, von Sogeti, einem Tochter-Unternehmen von Capgemini.

Deutschland steht hier im internationalen Vergleich allerdings inzwischen recht gut da. Waren es 2011 noch 53 Prozent der Unternehmen, die keine standardisierten Sicherheits-Tests einplanten, sind es aktuell nur noch 21 Prozent der Befragten.

Auch bei der Migration von Anwendungen in die Cloud sind deutsche Unternehmen weit vorsichtiger als der weltweite Durchschnitt, jedoch mit 66 Prozent migrierter oder gehosteter Anwendungen in der Cloud im Rahmen der Erwartungen von 2011 (67 Prozent). Bis 2015 wird nur ein geringer Anstieg erwartet.

In einem Punkt sind die Deutschen allerdings Weltmeister: Kein anderes Land testet so viele Mobile-Anwendungen und Mobilgeräte. Auch der Anteil an cloudbasierten Test-Umgebungen ist mit 35 Prozent einer der Höchsten dieser Studie - global sind es im Schnitt 28 Prozent. Für Deutschland wird bis 2015 eine Steigerung des Anteils um drei weitere Prozentpunkte erwartet. Iphone, App, Mobile Internet Iphone, App, Mobile Internet Marine Connan
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden