Facebook-Aktie verzeichnet erneut schwere Verluste

Facebook, Börsengang, IPO Bildquelle: Facebook
Was eine Erfolgsgeschichte hätte sein sollen, entwickelt sich inzwischen zum regelrechten Fiasko: Am gestrigen ersten Handelstag der Woche musste das soziale Netzwerk Facebook ein Minus in Höhe von rund neun Prozent verzeichnen, das Papier steht derzeit bei 20,79 Dollar.
Auslöser für das erneute Absacken des Kurses war ein Bericht des angesehenen US-Wirtschaftsmagazins 'Barron's': Dieses hatte in einem Artikel die Frage gestellt, die sich viele derzeit stellen (bzw. zum Teil nicht mehr stellen): Soll man das Papier kaufen? Die eindeutige Antwort liefert Barron's gleich im ersten Absatz: Nein.

In Folge analysiert das Wirtschaftsmagazins die aktuelle Lage des sozialen Netzwerks und stellt unter anderem fest, dass das Unternehmen scheinbar von schnellen Wandel bzw. Wechsel seiner Nutzer in Richtung mobiler Plattformen - mehr als die Hälfte nutzt Facebook mittlerweile über Smartphone und Tablet - überrascht worden sei. Facebook Aktie 25-09Die Kursenentwicklung der Facebook-Aktie seit dem Börsengang Mitte Mai Allerdings meint Barron's, dass es alles andere als sicher sei, dass Facebook auf diese Plattform-Veränderung erfolgreich reagieren kann: Da liege vor allem daran, schreibt das US-Magazin, dass die kleineren mobilen Bildschirme weniger Fläche böten, es für Facebook also schwierig ist, Werbung zu platzieren, ohne Nutzer zu verärgern.

Barron's analysiert die aktuelle Facebook-Situation detailliert und kommt dabei zu einem regelrecht vernichtenden Urteil und beantwortet die Frage "Was ist eine Facebook-Aktie (wirklich) wert?" mit 15 Dollar. Diese Einschätzung des Wochenblattes, das eine Auflage von rund 300.000 hat, dürfte Anleger noch weiter verunsichert haben, wodurch der Kurs gestern fast schlagartig nach unten rasselte.

An der (Technologie-)Börse NASDAQ debütierte Facebook immerhin mit einem Preis (pro Aktie) in Höhe von 38 Dollar, seither ging es aber vor allem nach unten. Zwar bedeutet der aktuelle Kurs von 20,79 Dollar nicht den bisherigen Tiefpunkt (den aktuellen Negativrekord von 17,73 Dollar musste man am 4. September 2012 verzeichnen), sollte die Vorhersage von Barron's zutreffen, dann ist die Facebook-Talfahrt noch nicht zu Ende. Facebook, Börsengang, IPO Facebook, Börsengang, IPO Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden