DreamSpark: Windows Server 2012 nun für alle da

Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Bildquelle: Microsoft
Bisher war die DreamSpark-Version von Windows Server 2012 nur für Premium-Mitglieder dieses Netzwerks verfügbar, ab sofort kann sie von allen Nutzern des Microsoft-Kanals für Studenten heruntergeladen werden.
Seit Anfang September 2012 steht die finale Ausgabe von Windows Server 2012 für TechNet- und MSDN-Abonnenten bereit, auch ein Teil der DreamSpark-Nutzer konnte die neueste Server-Software aus Redmond bereits herunterladen.

Was DreamSpark betrifft, so war der Kreis jener, die es über diesen Microsoft-Kanal bekommen konnten, anfangs beschränkt, und zwar auf Premium-Nutzer. Dabei handelt es sich um Universitäts-Studenten und deren Professoren, die in Bereichen wie Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik tätig sind.

Ab sofort können aber auch "normale" Abonnenten die DreamSpark-Version von Windows Server 2012 beziehen. Das geht aus Microsofts 'DreamSpark-Seite' hervor. Wer die Software dort bisher nicht herunterladen konnte, sollte dies also ab sofort tun können.

Wer keinen Zugang zu einem der Microsoft-Netzwerke wie TechNet, MSDN oder DreamSpark hat, kann Windows Server 2012 aber dennoch ausprobieren: Das Redmonder Unternehmen bietet nämlich auch eine 180-Tage-Testversion an. Diese kann frei auf 'TechNet' heruntergeladen werden, zuvor ist allerdings eine Registrierung notwendig.

Im Mittelpunkt von Windows Server 2012 stehen Aufbau und Betrieb von Cloud-Infrastrukturen im Vordergrund des neuen Server-Betriebssystems. Ein zentraler Bestandteil ist deshalb auch die Virtualisierungsplattform Hyper-V, Grund dafür ist, dass immer mehr IT-Unternehmen und Hosting-Anbieter Infrastruktur als Service (IaaS, Infrastructure as a Service) anbieten.

Insgesamt steht Windows Server 2012 in vier Ausgaben zur Verfügung, die beiden erstgenannten (also Datacenter und Standard) können via DreamSpark heruntergeladen werden: Datacenter (volle Funktionalität, unbegrenzte virtuelle Instanzen), Standard Datacenter (volle Funktionalität, zwei virtuelle Instanzen), Essentials (25 Nutzer, einfache Benutzeroberfläche) und Foundation (15 Nutzer; Basis-Server-Funktionalität ohne Virtualisierungsrechte).

Windows Server 2012 auf DreamSpark: Download Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden