Die besten Gaming-Videos der vergangenen Woche

Nicht nur wegen der derzeit stattfindenden Tokyo Game Show sind auch in dieser Woche wieder einmal jede Menge sehenswerte Trailer zu aktuellen und kommenden Spiele-Highlights erschienen. Wer den Überblick verloren hat, findet hier die besten Videos der letzten Tage.
Dead Island Riptide (Deep Silver)
Nicht nur Zombie-Fans dürfte der Render-Trailer, den Deep Silver letztes Jahr zum Zombie-Shooter Dead Island veröffentlicht hatte, noch in bester Erinnerung sein (ansonsten findet ihr das Video natürlich auch in unserem Archiv). Im nächsten Jahr folgt mit Dead Island Riptide die erste Fortsetzung - und wieder gibt es vorab einen ähnlich gestalteten Trailer zu bewundern. Dieses Mal steht zwar keine ganze Familie, sondern "nur" ein Pärchen im Mittelpunkt, die dramatische Stimmung ist aber ähnlich.


Borderlands 2 (2K Games)
Heute ist es soweit: Der Shooter-Rollenspiel-Mix Borderlands 2 kommt für PC, PS3 und Xbox 360 in den Handel. Nach zahlreichen Videos, einem Border-Lands-Demake und zuletzt dem Mount-Jackmore-Onlinespiel hat Publisher 2K Games in dieser Woche auch den offiziellen Launch-Trailer veröffentlicht, der noch einmal die Story, die spielbaren Charaktere und deren Gegenspieler, den sympathischen Handsome Jack, vorstellt.

Wie beim ersten Teil können Gamer auch hier eine äußerst lange Spielzeit erwarten: Diese soll pro Charakter bei rund 60 Stunden liegen. Ein mehrfaches Durchspielen dürfte sich auf Grund der unterschiedlichen Eigenschaften dieser durchaus lohnen.


Weitere Videos: Borderlands 2


Metal Gear Rising: Revengeance (Konami)
Auf der Tokyo Game Show stellt Konami derzeit natürlich auch das kommende Actionspiel Metal Gear Rising: Revengeance genauer vor. Aus diesem Anlass hat das japanische Entwicklerstudio zudem einen brandneuen Trailer veröffentlicht, der jede Menge knallharte Szenen aus dem äußerst blutigen Spiel zeigt und auch einen genaueren Einblick in die Story und Charaktere erlaubt.

Somit dürfte kein Zweifel bestehen, dass sich Protagonist Raiden in dem bereits vor über drei Jahren angekündigten Titel ab Februar 2012 endlich äußerst spektakuläre Kämpfe liefern wird. Das Spiel wird dann für PS3 und Xbox 360 erscheinen. Die einst ebenfalls angekündigte PC-Fassung liegt derzeit anscheinend auf Eis, Konami will erst nach dem Konsolenrelease über deren endgültiges Schicksal entscheiden.


Weitere Videos: Metal Gear Rising: Revengeance


Devil May Cry (Capcom)
Etwas weniger blutig, dafür aber ähnlich actionreich und zudem noch einen Tick skurriler geht es im neuesten Trailer zu Capcoms Dämonen-Schnetzelei Devil May Cry zur Sache. Und auch wenn Capcom dem Protagonisten Dante ein neues Image verpasst hat, hat sich an der grundsätzlichen Spielmechanik offensichtlich nicht allzu viel verändert.

Im Gegensatz zu obigem Metal Gear Rising ist die PC-Fassung des eigentlich ebenfalls eher konsolentypischen Spiels hier aber gesichert. Diese Woche wurde zwar bekannt, dass diese Version nicht zeitgleich mit den Ausgaben für PS3 und Xbox 360 am 15. Januar 2013 erscheinen wird, dafür soll die PC-Fassung aber speziell optimiert werden und zusätzliche Features bieten (z.B. 60 FPS). Das Warten könnte sich also durchaus lohnen.


Weitere Videos: Devil May Cry


Hitman: Absolution (Square Enix)
Nach sechs Jahren Ruhepause nimmt der Auftragskiller Agent 47 ab dem 20. November endlich wieder neue Aufträge entgegen. In Hitman: Absolution stehen diesem dabei dann wieder jede Menge tödlicher Waffen zur Verfügung, wie Square Enix diese Woche in einem neuen Video gezeigt hat.

Da in den Händen eines Profis natürlich jeder Gegenstand zu einer tödlichen Waffe werden kann, wird 47 stets das passende Mordwerkzeug parat haben, selbst wenn ihm einmal keine der zahlreichen Schlag- oder Schusswaffen zur Verfügung stehen sollte. Selbstverständlich muss der Hitman aber weder auf seine geliebten Silverballer noch auf seine Klaviersaite verzichten.


Weitere Videos: Hitman: Absolution


Dead or Alive 5 (Tecmo Koei)
In exakt einer Woche lässt Tecmo Koei wieder die Fäuste fliegen, denn dann erscheint das Prügelspiel Dead or Alive 5. Seit dem zweiten Teil ist es das erste Mal, dass ein Titel der Reihe für mehrere Plattformen gleichzeitig erscheint, nämlich für PS3 und Xbox 360.

Den geneigten Käufer erwarten dann neben diversen Spielmodi mehr als zwanzig Charaktere, von denen drei sogar aus den Virtua-Fighter-Spielen stammen. Allen Kämpfern stehen zudem unterschiedliche Outfits zur Verfügung, die weiteren Merkmale der Spielereihe dürften allgemein bekannt sein und fehlen natürlich auch in der neuesten Auflage nicht.


Weitere Videos: Dead or Alive 5


Far Cry 3 (Ubisoft)
Wer bislang glaubte, der psychopathische Vaas sei der einzige, der dem Spieler das tropische Inselidyll der Rook Islands vermasselt, der hat bloß noch nicht Hoyt Volker, seines Zeichens Menschenhändler und Mörder, kennengelernt. Ziel wird es sein, dessen Organisation von innen heraus zu zerstören. Das dürfte jedoch nicht so einfach werden, da sich Volker auf der Südinsel mit einer Privatarmee von gutausgebildeten Söldnern verschanzt hat.

Wie der Überlebensführer zeigt, machen die zahlreichen gefährlichen Tiere in der Nähe seiner Basis dieses Vorhaben auch nicht gerade einfacher:



In einem weiteren, witzigen Trailer hatte Ubisoft zudem vor ein paar Tagen das Monkey-Business-Zusatzpaket vorgestellt, das in Deutschland Teil der Insane Edition von Far Cry 3 ist. Wer sich für explodierende Affen begeistern kann, sollte vielleicht einen Kauf dieser Sonderedition in Erwägung ziehen.


Weitere Videos: Far Cry 3


War of the Roses (Paradox Interactive)
Mit War of the Roses veröffentlicht Paradox Interactive in wenigen Tagen einen Third-Person-Actiontitel, der zur Zeit der Rosenkriege in England (1455-1485) spielt. Spieler können sich bei den teambasierten Schlachten entweder auf die Seite des Hauses York oder des Hauses Lancaster stellen und um den Thron kämpfen.

Offiziell erscheint das Spiel am 2. Oktober für den PC, wer bis zum 25. September vorbestellt, darf ab diesem Datum verfrüht losspielen und sich nebenbei auch noch über zusätzliche Bonusinhalte freuen.


Weitere Videos: War of the Roses


Carrier Command: Gaea Mission (Bohemia Interactive)
Gamern älteren Semesters dürfte der Titel Carrier Command möglicherweise noch ein Begriff sein: Erstmals war das Spiel 1988 unter anderem für den Commodore 64 erschienen. Das ArmA-Studio Bohemia Interactive wird demnächst ein Remake mit zeitgemäßer Grafik und neuen Spiel-Elementen für den PC und Microsofts Xbox 360 veröffentlichen.

Die Neuauflage wird jedoch ein wenig actionlastiger ausfallen und teilweise auch aus der Ego-Perspektive spielbar sein. Die strategischen Elemente des Originals werden aber auch weiterhin eine große Rolle spielen. In einem neuen Trailer haben die Entwickler in dieser Woche die Spielmechanik noch einmal kurz vorgeführt.


Weitere Videos: Carrier Command: Gaea Mission


Bonus: Die neuesten Spiele-Trailer und -Videos findet ihr auch immer in unserem Videobereich. Spiele, Tastatur, Games Spiele, Tastatur, Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
Original Amazon-Preis
5.329,84
Im Preisvergleich ab
5.298,24
Blitzangebot-Preis
4.263,18
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1.066,66

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden