249 Gramm: Das leichteste 7-Zoll-Tablet vorgestellt

Android, Tablet, Nec Bildquelle: NEC
Der japanische Mobilfunkbetreiber NTT DoCoMo hat das derzeit leichteste Android-Tablet der Welt vorgestellt: Das NEC-Gerät, das einen 7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel hat, setzt auf Karbonfasern, die für den Bau von modernen Flugzeugen entwickelt worden sind.
Wie das Blog 'Androidcentral' berichtet, hat der japanische Mobilfunk-Provider gestern den gerade einmal 249 Gramm leichten Siebenzöller vorgestellt. Das NEC Medias Tab UL N08-D, wie das Tablet im vollem Namen heißt, schlägt die Konkurrenz in der Gewichts-Kategorie ziemlich klar. NEC Medias Tab UL N08-DDas NEC-Tablet ist mit seinen 249 Gramm besonders leicht Zum Vergleich: Das neue Amazon-Tablet Kindle Fire HD bringt 400 Gramm auf die Waage, das Nexus 7 von Google bzw. Asus kommt auf 345 Gramm. Grund für das geringe Gewicht des NEC-Geräts ist der eingesetzte Werkstoff, nämlich Karbonfasern aus dem Flugzeugbau.

Einschränkungen betreffend der verbauten Technik muss man ebenfalls nicht machen: Das 7,9 Millimeter dünne Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Genauer gesagt handelt es sich um den Qualcomm-Chipsatz Snapdragon MSM8960. Das 7-Zoll-LCD (mit Gorilla Glass) hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel, das ist die gleiche wie beim Nexus 7.

NEC Medias Tab UL N08-DNEC Medias Tab UL N08-DNEC Medias Tab UL N08-DNEC Medias Tab UL N08-D

Im Gegensatz zum Google-Gerät hat das NEC-Tablet jedoch eine Rückseitenkamera, diese erlaubt Bilder mit acht Megapixeln. Für Video-Telefonie und ähnliche Anwendungen steht vorne eine Kamera mit zwei Megapixeln zu Verfügung. NEC hat außerdem einen microSD/microSDHC-Kartenslot inkludiert, auch das hat man dem Google-Gerät voraus.

Die Batterie ist dagegen mit 3100 mAh für ein Tablet eher knapp bemessen (Nexus 7: 4325 mAh). Als Betriebssystem ist zunächst Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) auf dem Gerät, Angaben über ein etwaiges Update auf Jelly Bean liegen nicht vor. Das NEC Medias Tab UL N08-D kostet in Japan 85.470 Yen, das sind umgerechnet rund 840 Euro.

Siehe auch: Nexus 7 im Test - Die neue N-Klasse von Google Android, Tablet, Nec Android, Tablet, Nec NEC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden