Office für Mac jetzt auch mit Retina-Unterstützung

Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Bildquelle: Microsoft
Auch auf Apple-Rechnern stellt das Office-Paket von Microsoft eine besonders wichtige Software dar. Besitzer eines neuen MacBook Pro hatten aber mit Office For Mac 2011 bei einer Auflösung von 2800 x 1800 Pixel keine große Freude. Das hat Microsoft nun korrigiert.
Wie das Software-Unternehmen auf dem 'Office For Mac'-Blog bekannt gab, wurde nun ein Update veröffentlicht, das die Retina-Auflösung nun auch bei Word, Excel, PowerPoint und Outlook offiziell unterstützt. Microsoft verspricht, dass sich Text sowie Interface-Elemente nun "unglaublich scharf" präsentieren.

Wer Microsoft AutoUpdate aktiviert hat, bekommt automatisch eine Benachrichtigung, wenn diese Aktualisierung verfügbar ist. Diese Einstellung findet man übrigens in jedem Office for Mac-Programm und geht in der Menüleiste auf "Hilfe", wo dann beim Punkt "Auf Updates überprüfen" der Check von manuell auf automatisch gesetzt werden sollte.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Microsoft
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
219,95
Im Preisvergleich ab
209,41
Blitzangebot-Preis
189,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 30,95

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden