Office für Mac jetzt auch mit Retina-Unterstützung

Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Bildquelle: Microsoft
Auch auf Apple-Rechnern stellt das Office-Paket von Microsoft eine besonders wichtige Software dar. Besitzer eines neuen MacBook Pro hatten aber mit Office For Mac 2011 bei einer Auflösung von 2800 x 1800 Pixel keine große Freude. Das hat Microsoft nun korrigiert.
Wie das Software-Unternehmen auf dem 'Office For Mac'-Blog bekannt gab, wurde nun ein Update veröffentlicht, das die Retina-Auflösung nun auch bei Word, Excel, PowerPoint und Outlook offiziell unterstützt. Microsoft verspricht, dass sich Text sowie Interface-Elemente nun "unglaublich scharf" präsentieren.

Wer Microsoft AutoUpdate aktiviert hat, bekommt automatisch eine Benachrichtigung, wenn diese Aktualisierung verfügbar ist. Diese Einstellung findet man übrigens in jedem Office for Mac-Programm und geht in der Menüleiste auf "Hilfe", wo dann beim Punkt "Auf Updates überprüfen" der Check von manuell auf automatisch gesetzt werden sollte.
Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Microsoft, Office Suite, Office for Mac 2011 Microsoft
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden